Augentraining

ARBEITSPLATZ-
GESTALTUNG
Achten Sie darauf, daß Ihr Arbeitsplatz so eingerichtet ist, daß Schädigungen und Beschwerden vermieden werden können. Schauen Sie doch mal auf die Seite "Arbeitplatzgestaltung".

VORHER : Für folgende Übungen sollten Sie Ihre Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen) beiseite legen. Es ist auch empfehlenswert, ihre Kollegen über Sinn und Zweck der Übungen zu informieren, um unverständlichem Kopfschütteln vorzubeugen :-)

WORAUF
ACHTEN ?


falls bekannt,
weiter zu
Übungen
(unten)!

Verfahren Sie beim Training nach der Strategie der kleinen Schritte. Die Übungen sind schnell und leicht erlernbar. Sie brauchen jedoch nicht gleich alle mit einem Mal durchzuführen. Versuchen Sie bei jedem Aufruf von ComRelax eine der angebotenen Übungen durchzuführen oder die, die Ihnen am wohlsten tut.

Vergessen Sie bitte nicht, auch auf Ihre Atmung zu achten, nur dann können Sie sich richtig entspannen. Wenn sich beim Atmen der Bauch hebt und senkt, atmen Sie entspannungsfördernd (Bauchatmung!).


Vermeiden Sie jegliches Starren. Das strengt die Augen nämlich übermäßig an. Befeuchten Sie Ihre Augen so oft es geht durch Zwinkern.

Falls eine Brille oder Kontaktlinsen haben, dann benutzen Sie diese, wie es Ihnen vom Arzt empfohlen wurde. Eine Brille ist jedoch für die Arbeit am Computer besser, da man diese schnell mal abnehmen kann, auch für die ComRelax - Übungen. Benutzen Sie Ihre Sehhilfe möglichst nur dann, wenn Sie wirklich scharf sehen müssen.

Nutzen Sie Wartezeiten, die durch das System entstehen, um Ihren Blick vom Bildschirm abzuwenden.

Übrigens wird das Sehen auch sehr stark durch die Körperhaltung beeinflußt (Rückenschule).

AUGEN-
ENTSPANNUNG
Wählen Sie nun bitte eine der folgenden ComRelax - Übungen aus und genießen Sie Ihre Entspannung !

Palmieren Lichtbaden Kuliübung
Gesichtsdruckmassage Vorstellungsübung Augenyoga

zurück zu meinen Empfehlungen
wenn Sie Ihre Empfehlungen schon erhalten haben

ComRelax by Anett Heinicke, Universität Leipzig, Dezember 1999
Supervision & Support by Jörg Schumacher

Sie sind Besucher Nr. (seit dem 16.12.99)