Marcel Machill und Markus Beiler (Hrsg.) (2007): Die Macht der Suchmaschinen

Im Verlag Herbert von Halem ist im März 2007 der rund 350 Seiten lange Sammelband "Die Macht der Suchmaschinen / The Power of Search Engines", herausgegeben von Marcel Machill und Markus Beiler erschienen. Mit diesem Band liegt eine Publikation vor, die die Rolle von Suchmaschinen in der Informationsgesellschaft in den wichtigsten Dimensionen aus verschiedenen Perspektiven wissenschaftlich beleuchtet und dabei hilft, die künftige Suchmaschinenforschung zu systematisieren.

Der Band geht auf die internationale Tagung "Die wachsende Macht von Suchmaschinen im Internet: Auswirkungen auf User, Medienpolitik und Medienbusiness" im Juni 2006 in Berlin zurück, die vom Lehrstuhl für Journalistik II  und dem Lehrstuhl für Internationalen Journalismus der Universität Dortmund in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bereich Medien und Politik, veranstaltet worden ist.

Zentrale Forschungsfelder aufgegriffen

In drei Kapiteln werden die zentralen Forschungsfelder aufgegriffen: Das erste Kapitel behandelt die wichtigsten Aspekte im Bereich der Suchmaschinenregulierung und -ökonomie. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Suchmaschinen und Journalismus. Im dritten Kapitel werden die Qualität von Suchmaschinen und das Nutzerverhalten näher beleuchtet.

Unter den Autoren sind viele der international führenden Experten auf dem Gebiet Suchmaschinen, darunter Wissenschaftler der Universitäten Harvard, Yale und Columbia sowie der London School of Economics und der Pariser Sorbonne. Darüber hinaus wurden auch Beiträge von Praktikern, allesamt leitende Redakteure oder Verantwortliche in Medienunternehmen, aufgenommen, um deren Erkenntnisse für die Thematik fruchtbar zu machen.

Der Band richtet sich neben der Wissenschaft auch an die Praxis, vor allem an Journalisten, die Medienpolitik und an die Medienwirtschaft. Er bietet aber auch der allgemein interessierten Öffentlichkeit einen fundierten Einblick in die bisher wenig erforschte Welt der Suchmaschinen.

 

Inhaltsverzeichnis 

Verlagsvorankündigung als PDF

Weitere Informationen auf der Verlagswebsite

Buch direkt beim Verlag versandkostenfrei bestellen

ISBN 3938258330, Preis: 28,50 EUR

 


© 2016 Lehrstuhl für Journalistik   -  Impressum