Moldava Institut Leipzig e.V.
citygates

 

Neuerscheinung

Galina Corman

Das Bessarabien-Bild in der zeitgenössischen russischen Reiseliteratur 1812–1918

Inhalt

Galina Corman erstellt aus den Berichten russischer Reisender ein umfassendes Panorama Bessarabiens im 19. Jahrhundert russisch-zarischer Herrschaft, das einerseits die landschaftlichen, ethnisch-kulturellen und sozialen Gegebenheiten des Gebietes der heutigen Republik Moldau präsentiert. Andererseits verbindet sich dieses Panorama mit der Rekonstruktion dessen, was sich in den Köpfen der russischen Betrachter dieser Gegebenheiten abgespielt hat und was durchaus nicht immer der Realität entsprach. Die russische Reisenden – unter ihnen nicht zuletzt der große Puschkin – ließen Mythen und Stereotype entstehen und erzeugten Bilder, die in ihrer Widersprüchlichkeit genau so viel über Bessarabien wie über Russland aussagen.

+++Aktuelle Ausschreibungen+++

Herbstschule - Осеняя школа

Herbstakademie

Chișinău/ Czernowitz
Leipzig und Berlin
22. - 30.. September
14. - 27. November 2016

Конкурс

Bewerbungsformular / Анкета-Заявка

 

Workshop

Internationale Sommerschule

Chișinău
Chișinău und Odessa
5. - 11. September
24. August - 13. September 2016

Abgelaufene Ausschreibungen 

Studienreise

 

 
Leipzig und Berlin
8. - 15. Mai 2016

 

 

MIL-Workshop "Ein permanentes Konfliktpotential? Der Umgang mit Sprache(n) und Minderheiten in der Ukraine und der Republik Moldau - Diskussionsrunde in Comrat

In Comrat, der Hauptstadt der Autonomieregion Gagausien, diskutierten deutsche, ukrainische und moldauische Studierende und Wissenschaftler über die schwierige Identitätsbildung der zumeist nicht rumänischsprachigen Bevölkerung Gagausiens in der jungen Republik Moldau. Ein Einblick:

>>> Zum Artikel auf "Gagauzmedia"

Neuauflage des "Vademecum Contemporary History Moldova"

Nachdem die erste Auflage des Jahres 2010 bereits weitgehend vergriffen ist, konnten die Herausgeber auf Initiative und mit Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur eine zweite, aktualisierte und ergänzte Auflage des Führers vorlegen. Das Vademecum richtet sich an all jene, für deren Arbeit ein Überblick über Forschungseinrichtungen, Archive, Bibliotheken, Vereinigungen, Museen und Gedenkstätten hilfreich sein kann. Die Publikation kann über die Homepage der Stiftung Aufarbeitung bezogen werden, auch eine Downloadmöglichkeit ist vorhanden. Gedruckte Exemplare werden auch durch das Moldova-Institut Leipzig kostenfrei abgegeben.

 

Sommerschule des Moldova-Instituts Leipzig im gagausischen Fernsehen

In der Sendung "Aktual'no" des gagausischen Senders "Gagauzmedia" berichten Jan-Peter Abraham, Projektkoordinator der MIL-Sommerschulen, und die Teilnehmerin Lisa Hermsen von der diesjährigen Sommerschule und stellen das "Go East"-Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) vor. Das Interview führt die Journalisten Ecaterina Jekova:

 

Modova-Institut Leipzig und das Ministerium für Kultur der Republik Moldau vereinbaren Partnerschaft

Am 27. Mai 2015 empfing der stellvertretenden Kulturminister Igor Sarov http://mc.gov.md/sites/default/files/press-release/cover_img/dsc_0339.jpgden Vorsitzenden des Moldova-Instituts Leipzig, Klaus Bochmann, sowie den stellvertretenden Vorsitzenden, Vasile Dumbrava.

Zu Beginn des Treffens präsentiert der stellvertretende Kulturminister die Strategie für die Kulturförderung, die Agenda "Cultura- 2020" vor, die die Schaffung geeigneter politischer Rahmenbedingungen sicherstellen soll sowie ein funktionsfähiges System für die Erhaltung und Förderung des kulturellen Erbes, der Förderung von Kreativität, der Entwicklung der Kulturwirtschaft und eines effektiven Kulturmanagements zu etablieren wird, um die Lebensqualität, den Geist der Toleranz und den sozialen Zusammenhalt zu verbessern.
Während des Treffens wurde die Frage der Digitalisierung von Bibliotheksfonds mit Investitionen in den Faktor Mensch und die notwendige Ausrüstung, effektives Management von Kulturinstitutionen durch Erfahrungsaustausch und Übernahme bewährter Verfahren und die Einrichtung des nationalen Zentrums für die Ausbildung auf dem Gebiet der Kultur diskutiert.
Ein weiteres Thema war die Schaffung von Partnerschaften und Erleichterung der Kontakte zwischen kulturellen Organisationen in der Republik Moldau und in Deutschland im Hinblick auf die Teilnahme am EU-Förderprogramm "Creative Europe", an dem die Republik Moldau seit März dieses Jahres beteiligt ist.
Die Vertreter des Moldova-Instituts Leipzig zeigten sich offen für die Fortsetzung des Dialogs und die weitere Initiierung von Projekten zur Förderung aller Ebenen der Kultur in der Republik Moldau. In diesem Zusammenhang einigten sich die Parteien auf die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Moldova-Institut Leipzig in Deutschland und dem Ministerium für Kultur der Republik Moldau. Die Vereinbarung wird die Entwicklung und Durchführung bilateraler deutsch-moldauischer Projekte wesentlich erleichtern.

 

Dr. Vasile Dumbrava im gagausischen Fernsehen

In der Sendung "Svobodnyj vsgljad" (Der freie Blick) des gagausischen Senders "Gagauzmedia" berichtet Vasile Dumbrava von seinen Erfahrungen in Deutschland. Das Interview führt die Journalisten Ecaterina Jekova:

 

Aktuelle Veranstaltungen

Internationale Sommerakademie

Internationale Sommerschule

Leipzig
Chișinău und Odessa
12. - 26. Juli 2015
24. August - 14. September 2015

Herbstschule / Осенняя школа

Workshop

Leipzig und Berlin; Chișinău
Chișinău, Comrat, Czernowitz / Leipzig, Berlin, Bautzen
6.-15. Oktober; 3. - 6. November 2015
25. September - 2. Oktober 2015 / 28. November - 4. Dezember 2015

Programm (Moldova, Ukraine)

Programm (Deutschland)


Herbstakademie
Seminar
Leipzig und Berlin
Comrat/ Chișinău
15. - 28. November 2015
21. - 23. September 2015/ 9. - 11. Dezember
Programm Comrat/ Programm Chisinau

 

Zurückliegende Veranstaltungen

Internationale Herbstakademie

Multiplikatoren der Meinungsfreiheit und Toleranz? Journalisten in der Ukraine, der Republik Moldau und Georgien im Kontext der europäischen Integration

Seminar & Workshop

Menschenrechte in der Ukraine im Kontext der europäischen Integration

Leipzig und Berlin

Leipzig und Lviv

16. – 29. November 2014

November 2014

Programm

Programm in Lviv

Programm in Deutschland

Herbstschule für Journalisten aus Gagausien

Für nachhaltige Demokratisierung im Süden der Republik Moldau Journalisten als Akteure der Zivilgesellschaft

Deutsch-moldauische Herbstschule

"Europäische Gesundheitspolitik als Chance und Herausforderung"

 

Comrat, Leipzig und Berlin

 Leipzig

Oktober / Dezember 2014

 12.-25. Oktober 2014

 Programm

 

Internationale Tagung

"Bessarabiendeutsche in einer veränderten Welt"

Leipzig, 18. Oktober 2014, Alte Nikolaischule

Nikolaikirchhof 2, D-04107 Leipzig, Richard-Wagner-Aula, 2. Etage

Anfahrtsskizze

_

Programm

+++ Mittel- und Osteuropäisches Journalistenseminar in Leipzig (15.09. - 26.09.2014) +++

Zur Ausschreibung der Sächsischen Stiftung für Medienausbildung (SSM)

Internationale Sommerakademie

„Rheumatologie interdisziplinär“

Workshop
Moldova, Georgien und Armenien - Wahrnehmung und Bedeutungswandel
von Grenzen im Kontext der europäischen Integration

Leipzig

Chișinău

13. – 27. Juli 2014

03. – 09. September

Zum Programm

Zum Programm

Internationale Sommerschule

"Die Republik Moldova und ihre Nachbarn - Grenzräume und regionale Entwicklung"

 

 

Chișinău, Odessa

 

24. August - 14. September 2014

 

Konferenz

"Neue Impulse der deutsch-moldauischen Zusammenarbeit"

Interviews with German ambassador Matthias Meyer, speaker Igor Corman, business representative Uwe Konst, deacon Günther Vossler and vice-president of MIL, Dr. Vasile Dumbrava

Chișinău, 15. Mai 2014

 

 

E-Mail

 

 


Impressum   Sitemap