Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Themenübersicht arrow 2010 arrow Heft 1-2/10: Verflochtene Geschichten: Ostmitteleuropa
Heft 1-2/10: Verflochtene Geschichten: Ostmitteleuropa Drucken E-Mail

Ausgabe 01-02/10

Verflochtene Geschichten: Ostmitteleuropa
Herausgegeben von Frank Hadler und Matthias Middell

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze:

  • Frank Hadler / Matthias Middell
    Auf dem Weg zu einer transnationalen Geschichte Ostmitteleuropas, S. 8
  • Nikolaus Wolf
    1918 als Zäsur? Die wirtschaftliche Entwicklung und die Periodisierung der neueren Geschichte Ostmitteleuropas, S. 30
  • Maria Hidvegi
    Rückkehr auf den Weltmarkt – Zwei ungarische Unternehmen in der Weltelektroindustrie nach dem Ersten Weltkrieg, S. 53
  • Bernhard Struck
    Grenzziehungen nach dem Ersten Weltkrieg als Problem von Periodisierung und Territorialisierung in einer transnationalen Geschichte Ostmitteleuropas, S. 81
  • Steffi Marung
    Zivilisierungsmissionen à la polonaise: Polen, Europa und der Osten, S. 100

  • Sarah Lemmen
    Globale Selbst- und Fremdverortungen auf Reisen. Tschechische Positionierungsstrategien vor und nach 1918, S. 124

  • Mathias Mesenhöller
    Migration als Transnationale Geschichte. Ostmitteleuropa um den Ersten Weltkrieg, S. 144

  • Adam Walaszek
    Von „Polen in Amerika“ zu „Amerikanern polnischer Herkunft“. Migration, Diaspora und ethnische Imaginationen 1870–1930, S. 164
  • Katja Naumann
    Mitreden über Weltgeschichte – die Beteiligung polnischer, tschechoslowakischer und ungarischer Historiker an der UNESCO-Scientific and Cultural History of Mankind (1952–1969), S. 186

Buchbesprechungen

  • John Adamson (Hrsg.): The English Civil War. Conflict and Contexts, 1640–49, Basingstoke 2009 (Roland Ludwig), S. 227

  • William Beik: A Social and Cultural History of Early Modern France, Cambridge 2009 (Guido Braun), S. 231

  • Christian Büschges (Hrsg.): Die Ethnisierung des Politischen. Identitätspolitiken in Lateinamerika, Asien und den USA, Frankfurt am Main 2007 (Carla Schraml), S. 234

  • Philip Graf: Die Bernheim Petition 1933. Jüdische Politik in der Zwischenkriegszeit, Göttingen 2008 (Natan Sznaider), S. 238

  • Holger Stoecker: Afrikawissenschaften in Berlin von 1919 bis 1945. Zur Geschichte und Topographie eines wissenschaftlichen Netzwerkes, Stuttgart 2008 (Katja Geisenhainer), S. 240

  • Johannes Hürter / Jürgen Zarusky (Hrsg.): Besatzung, Kollaboration, Holocaust. Neue Studien zur Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden, München 2008 (Klaus-Peter Friedrich), S. 245

  • Andrea Franc: Wie die Schweiz zur Schokolade kam. Der Kakaohandel der Basler Handelsgesellschaft mit der Kolonie Goldküste (1893–1960), Basel 2008 (Angelika Epple), S. 248

  • Angelika Lampen / Armin Owzar (Hrsg.): Schrumpfende Städte. Ein Phänomen zwischen Antike und Moderne, Köln 2008 (Anne Brandl), S. 252

  • Andreas Gebesmair: Die Fabrikation globaler Vielfalt. Struktur und Logik der transnationalen Popmusikindustrie, Bielefeld 2008 (Gunnar Otte), S. 255

  • Michael Gehler, Wolfram Kaiser, Brigitte Leucht (Hrsg.): Netzwerke im Europäischen Mehrebenensystem. Von 1945 bis zur Gegenwart, Wien 2009 (Marcel Berlinghoff), S. 259

  • Sebastian Conrad / Andreas Eckert / Ulrike Freitag (Hrsg.): Globalgeschichte. Theorien, Ansätze, Themen, Frankfurt am Main 2007 (Torsten Loschke), S. 262

Autorinnen und Autoren, S. 266

Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 11. August 2010 )
 

Aktuelle Ausgabe

Comparativ 24 (2014),3

Verflochtene Vergangenheiten: Geschichtscomics in Europa, Asien und Amerika

Herausgegeben von Sylvia Kesper-Biermann und Bettina Severin-Barboutie

 

created by kmos.de