Komplexe Materie  

Komplexe Materie

DFG Projekte

Leipziger Schule der Naturwissenschaften - Bauen mit Molekülen und Nanoobjekten (BuildMoNa) - GSC 185

Die Graduiertenschule an der Research Academy Leipzig konzentriert sich auf die interdisziplinäre Ausbildung von jungen Nachwuchswissenschaftlern, basierend auf fachübergreifender, exzellenter Forschung. [...] weiterlesen

Polymere unter Zwangsbedingungen: eingeschränkte und kontrollierte molekulare Ordnung und Beweglichkeit - SFB/TRR 102

Das zentrale Ziel des Sonderforschungsbereichs/Transregio ist es, den Einfluss interner und externer Zwangsbedingungen auf Strukturbildung und Dynamik in Polymersystemen zu untersuchen und zu verstehen. [...] weiterlesen

Molekulare Einblicke in Metalloxid-Wasser-Systeme: Strukturelle Evolution, Grenzflächen und Auflösung - SFB 1109

Metalloxidbasierte Materialien sind sowohl für eine Vielzahl von bestehenden als auch für sich neu entwickelnde industrielle und verbraucherorientierte Anwendungen von entscheidender Bedeutung. [...] weiterlesen

Funktionalität oxidischer Grenzflächen - SFB 762

Im Mittelpunkt des Sonderforschungsbereichs steht die Herstellung und Charakterisierung von oxidischen Heterostrukturen mit Komponenten, die ferroelektrische, magnetische, halbleitende und isolierende Eigenschaften aufweisen und damit zusätzliche Freiheitsgrade für das Design von Funktionselementen bieten. [...] weiterlesen

Schaltbare metallorganische Gerüstverbindungen (MOF-Switches) -  FOR 2433

Poröse Materialien spielen eine Schlüsselrolle in Gas- und Flüssigphasentrennverfahren, Energiespeicherung, als Katalysatoren und für optische und chemische Sensorik. Metallorganische Gerüstverbindungen (engl. Metal-Organic Frameworks, MOFs) übertreffen andere poröse Materialien durch ihre extrem hohe Porosität und modulare Abstimmbarkeit. [...] weiterlesen

Diversity of Asymmetric Thiamine Catalysis - FOR 1296

Thiamindiphosphat (ThDP)-abhängige Enzyme sind an vielfältigen Bindungsknüpfungen und -spaltungen beteiligt. Als zentrales Ziel in der Forschergruppe wird - durch ein grundlegendes Verständnis der Diversität asymmetrischer Thiamin-Katalyse - die Aufklärung neuer thiaminkatalysierter Reaktionen angestrebt. [...] weiterlesen

Integrierte chemische Mirkolaboratorien (InCheM) - FOR 2177

Das Ziel der Forschergruppe ist es, die Möglichkeiten und Grenzen integrierter, miniaturisierter Synthese- und Analyselabore zu untersuchen. [...] weiterlesen

Towards Molecular Spintronics - FOR 1154

Die Forschergruppe hat das grundlegende Verständnis und die experimentelle Demonstration von spin-elektronischen Bauelementen basierend auf magnetischen Molekülen zum Ziel. [...] weiterlesen

Diamond Materials for Quantum Application - FOR 1493

Seit den theoretischen Anfängen im frühen 20. Jahrhundert hat die Quantenphysik einen langen Weg zurückgelegt. Techniken zur Manipulation von Licht und Materie wurden zunehmend ausgefeilter, erleichterten grundlegende Studien von Quanteneffekten und boten Inspiration für neue Technologien. [...] weiterlesen

Dynamik und Interaktion von Halbleiternanodrähten für die Optoelektronik - FOR 1616

Halbleiternanodrähte sind ideale Werkzeuge für die Untersuchung der fundamentalen Grenzen von eindimensionalen optoelektronischen und photonischen Bauelementen. In vielerlei Hinsicht bieten sie enorme Vorteile gegenüber ihren Volumen- oder Dünnschicht-Pendants. [...] weiterlesen

Diffusion in porösen Materialien - GRK 1056

Diffusion, das heißt die ungeordnete Bewegung von Teilchen aufgrund ihrer thermischen Energie, ist ein grundlegendes Phänomen in der Natur. [...] weiterlesen

Mikroschwimmer - Von Einzelpartikelbewegung zu kollektivem Verhalten - SPP 1726

Selbstantrieb und Beweglichkeit von Zellen sind herausragende Errungenschaften der Evolution. Sie ermöglichen die Suche nach Nahrungsquellen, die Orientierung zum Licht und das Ausbilden von Schwärmen und ermöglichen so das Leben, wie wir es kennen. [...] weiterlesen

EU Projekte

Imaging the Force of Cancer (FORCE) - H2020 (RIA)

Die Projektbeschreibung ist nur in englischer Sprache verfügbar. weiterlesen

Clinical Intervention Modelling, Planning and Proof for Ablation Cancer Treatment - FP7

Die Projektbeschreibung ist nur in englischer Sprache verfügbar.
weiterlesen

A Generic Open-end Simulation Environment for Minimally Invasive Cancer Treatment - FP7

Die Projektbeschreibung ist nur in englischer Sprache verfügbar.  weiterlesen

Stem cells for relevant efficient extended and normalized toxicology (ScreenTox) - FP7

Die Projektbeschreibung ist nur in englischer Sprache verfügbar.
weiterlesen

BRASINOEU - Translocation and Safe Design of Surface Engineered Metal oxide Nanoparticles - FP7

Die Projektbeschreibung ist nur in englischer Sprache verfügbar.  weiterlesen

BMBF Projekte

Competence Center for Scalable Data Services and Solutions (ScaDS)

Das Kompetenzzentrum forscht zu den wichtigsten Herausforderungen auf dem Gebiet der Akquise, Handhabung und Verwertung großer Datenbestände für ein breites Anwenderspektrum. [...] weiterlesen

Transparente MESFET für digitale Anwendungen

Es soll das Potential von neuartigen transparenten gleichrichtenden Kontaktstrukturen (TRC) hinsichtlich industrieller Anwendungen validiert werden. [...] weiterlesen

Nanostrukturierte pyroelektrische und polymere Schichten für funktionell optimierte & robustere Biosensoren (NAPYS)

Das NAPYS ist eines der vier Verbundprojekte des Wachstumskerns BioSAM. weiterlesen

Real-time impedance spectroscopy for functional screening of organotypic cultures (RISP)

Im Fokus der Arbeiten steht eine Chip-Technologieentwicklung zur schnellen, eindeutigen und zuverlässigen Testung von Wirkstoffen und Therapieformen für chronisch neurodegenerative Erkrankungen. [...] weiterlesen

Simultane in situ-Neutronenbeugung und -Ramanspektroskopie zur Echtzeituntersuchung energierelevater Materialien

Es ist noch keine Projektbeschreibung verfügbar.


letzte Änderung: 17.08.2017 

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Marius Grundmann

Institut für Experimentelle Physik II
Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32651
Telefax: +49 341 97-32668
E-Mail

Prof. Dr.
Evamarie Hey-Hawkins

Institut für Anorganische Chemie
Johannisallee 29
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36151
Telefax: +49 341 97-39319
E-Mail

pages