Studieren mit Beeinträchtigung  

Studieren mit
Beeinträchtigung

Unterstützung durch die Universität

Behindertengerechte Lehr- und Studienbedingungen

Studierende oder Studieninteressierte mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen werden oft mit Fragen oder Schwierigkeiten konfrontiert, die besonderer Unterstützung und Information bedürfen.

Dazu gehören neben den Fragen der psychischen und physischen Belastungen im Studium auch Informationen über die Lehr- und Studienbedingungen an den einzelnen Fachbereichen und den baulichen und ausstattungstechnischen Gegebenheiten der Universität.

Es gibt beispielsweise spezielle Computerarbeitsplätze für Blinde und Sehschwache in der Universitätsbibliothek, im Universitätsrechenzentrum und in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Zusätzlich stehen Lehrmaterial und aufbereitete Prüfungsliteratur zur Verfügung.

Ansprechpartner und Beratungsangebote für Studierende mit Behinderung:
Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten: Frau Annett Ammer-Wies
Zentrale Studienberatung
StudentInnenrat: der Ansprechpartner des Referates für Inklusion
Sozialberatung des Studentenwerkes Leipzig: Frau Julia Winkler und Frau Regina Engelhardt

Spezielle Computerarbeitsplätze für Blinde und Sehschwache gibt es:

Darüber hinaus kann durch Studentische Hilfskräfte Lehrmaterial und Prüfungsliteratur aufbereitet und bereitgestellt werden.


letzte Änderung: 06.09.2017 
pages