Studiengänge  

Studiengänge

Slawistik

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

- ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss im Studiengang Slawistik, Ostslawistik, Südslawistik oder Westslawistik oder im Lehramt Gymnasium/Mittelschule Russisch oder Polnisch oder Tschechisch oder eines vergleichbaren Studienganges mit slawistischem Schwerpunkt

- oder die erfolgreiche Absolvierung von sechs slawistischen Modulen, von denen max. zwei Spracherwerbsmodule sind

- sowie Kenntnisse des Polnischen/Russischen/Tschechischen entsprechend Niveau B1 GER

Beschreibung

Die Slawistik gehört zu den neueren Philologien, die sich mit lebenden Fremdsprachen beschäftigen. Gegenstand des Studiums sind die für den Masterabschluss erforderlichen Inhalte von slawistischer Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Kulturgeschichte sowie interkultureller Kommunikation auf der Grundlage des Erwerbs einschlägiger fremdsprachlicher Kompetenz, wobei die Studierenden Schwerpunkte in der Ost- oder Westslawistik setzen können. Im Einzelnen macht der Studiengang im ersten Semester mit der frühen Geschichte und dem Altkirchenslawischen als gemeinsamer Basis der slawischen Sprachen, Literaturen und Kulturen vertraut. Parallel dazu wird das Studiengebiet auf eine Sprache und Kultur einer weiteren Region ausgedehnt. Hierbei kann zwischen der Ostslawine Russisch und den Westslawinen Polnisch oder Tschechisch gewählt werden. Außerdem wird eine Grundausbildung in Ukrainisch angeboten. Im Weiteren liegt der Akzent auf den gewählten slawischen Sprachen, Literaturen und Kulturen der Gegenwart sowie auf modernen wissenschaftlichen Theorien zu ihrer Beschreibung, die insbesondere vergleichend erfolgt. Ein längerer Aufenthalt im Sprachgebiet einer der studierten Slawinen wird empfohlen.

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Master of Arts (M.A.) zulassungsfrei mit fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen W 4 PDF WS 2009/2010

Bemerkung

Bitte informieren Sie sich zunächst unter www.uni-leipzig.de/+studiengangsuebersicht, ob der jeweilige Master aktuell eine Zulassungsbeschränkung hat und ob das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung (EP) erforderlich ist oder fachspezifische Zugangsvoraussetzungen (FZ) geprüft werden.

Bitte informieren Sie sich unbedingt selbstständig bei den Instituten über die Fristen und Formalitäten der Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung (EP) bzw. die Prüfung der fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen (FZ). Eine Übersicht finden Sie unter www.uni-leipzig.de/+masterbewerbung (in der rechten Spalte dieser Seite).


letzte Änderung: 17.10.2017 

Studienfachberater

Prof.Dr.habil. Danuta Rytel-Schwarz (Master)
Telefon: +49 341 97-37476
E-Mail

Dr. phil. Christa Lüdtke (Master)
Telefon: +49 341 97-37465
E-Mail

Prof.Dr.phil. Birgit Harreß (Master)
Telefon: +49 341 97-37452
E-Mail

Kontakt

Philologische Fakultät

pages