Studiengänge  

Studiengänge

Sorbisch Lehramt Staatsexamen

Abschluss

Lehramt an Grundschulen, Erste Staatsprüfung
Lehramt an Oberschulen, Erste Staatsprüfung
Höheres Lehramt an Gymnasien, Erste Staatsprüfung

Voraussetzungen

Sprachkenntnisse in Ober- oder in Niedersorbisch (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen Stufe B2) oder Kenntnisse entsprechend sieben Jahre Schulunterricht oder Eignungsfeststellungsprüfung; Phoniatrisches Gutachten

Beschreibung

Im Lehramt Sorbisch mit Schwerpunkt Obersorbisch oder Niedersorbisch werden dieselben Bereiche wie in der Sorabistik (siehe dort) studiert: Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Landeskunde und Sprachpraxis. Darüber hinaus müssen Schulpraktische Studien, Ergänzungsstudien inklusive Sprecherziehung sowie bildungswissenschaftliche Studieninhalte belegt werden. 

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Lehramt an Grundschulen, Erste Staatsprüfung örtliche beschränkte Zulassung W 8 PDF WS 2012/2013
Lehramt an Oberschulen, Erste Staatsprüfung zulassungsfrei W 9 PDF WS 2012/2013
Höheres Lehramt an Gymnasien, Erste Staatsprüfung zulassungsfrei W 10 PDF WS 2012/2013

Bemerkung

ACHTUNG: Die Zulassungsbeschränkung bezieht sich auf die Schulausrichtung Lehramt an Grundschulen, nicht auf das Fach Sorbisch. Aufgrund des NC für diese Schulausrichtung bzw. die obligatorische Grundschuldidaktik, gilt die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Studiengänge.

Seit dem WS 2013/2014 ist das Fach Sorbisch auch als Lehramtserweiterungsfach studierbar. Nähere Infos auf der Homepage: www.uni-leipzig.de/+lew


letzte Änderung: 14.12.2017 

Studienfachberater

Dr. phil. Jana Schulz (Bachelor)
Telefon: +49 341 97-37653
E-Mail

Kontakt

Philologische Fakultät

pages