Voraussetzungen  

Voraussetzungen

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Zugangsprüfung

Der Bewerber/die Bewerberin muss eine mindestens 10-jährige Schulbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Der Bewerber/die Bewerberin muss eine Berufsausbildung abgeschlossen haben. Als Berufsausbildung gelten:

  • die Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz,
  • der Abschluss einer Berufsfachschule, deren Zulassungsvoraussetzung das Abschlusszeugnis der Mittelschule oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis ist,
  • der Abschluss einer Berufsausbildung mit einem Facharbeiterbrief der Deutschen Demokratischen Republik oder
  • der Abschluss einer Ausbildung im einfachen oder mittleren Dienst der öffentlichen Verwaltung.

Es muss eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung im erlernten Beruf nachgewiesen werden, sowie die Teilnahme an einem Beratungsgespräch an der Hochschule. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an die Zentrale Studienberatung der Universität Leipzig und vereinbaren Sie mit dieser einen Termin bzw. besuchen Sie diese zu den Öffnungszeiten im SSZ. Nähere Informationen finden Sie hier

Die Zugangsprüfung darf nicht schon einmal an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule bzw. Fachhochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes endgültig nicht bestanden sein.


letzte Änderung: 06.05.2015 

Kontakt

Studentensekretariat
Nicole Rodegast
Goethestraße 6
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32058
Telefax: +49 341 97-32059
E-Mail

pages