Tag der Lehre  

Tag der Lehre

Über den Tag der Lehre

Der Tag der Lehre ist eine gesamtuniversitäre Tagung zu Lern- und Lehrkulturen an der Universität Leipzig. Die Tagung richtet sich an alle interessierten Lehrenden, Studierenden und Mitarbeiter/-innen der Universität Leipzig. Sie bietet ihnen eine Plattform für Austausch, Diskussion und Vernetzung zu Fragestellungen guter Lehre und gelungenen Lernens. Damit leistet die Veranstaltung einen diskursiven Beitrag zur Qualitätskultur an der Universität Leipzig.

Der Tag der Lehre fand bislang zweimal statt. An seine erfolgreiche Premiere im Oktober 2013 konnte er im November 2014 anknüpfen. Die Dokumentationen zu beiden Tagungen finden Sie auf diesen Seiten.

Der Tag der Lehre wird von folgenden Projekten gestaltet:

Lehrpraxis im Transfer plus (LiT+) ist ein Verbundprojekt mit dem Ziel, fachspezifischen Herausforderungen zu begegnen und den Einsatz Neuer Medien in der Hochschullehre didaktisch zu fundieren.

www.uni-leipzig.de/+lit

StiL – Studieren in Leipzig ist ein gesamtuniversitäres Drittmittelprojekt an der Universität Leipzig zur Verbesserung der Qualität in Lehre und Studium.

www.stil.uni-leipzig.de

Die LaborUniversität unterstützt Lehrende der Universität Leipzig bei der Entwicklung und Umsetzung von innovativen lern- und kompetenzorientierten Lehrprojekten.

www.uni-leipzig.de/+stil-lu


letzte Änderung: 09.10.2017 

Ansprechpartner/-innen

Leitung
Prof. Dr. Thomas Hofsäss
Prorektor für Bildung und Internationales 

Koordination
Isabel Hilpert
StiL - Studieren in Leipzig
Projektmanagement
Ritterstraße 12 | Raum 3.08
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32092
E-Mail: tag.der.lehre(at)uni-leipzig.de

pages