Kultur und Freizeit  

Kultur und Freizeit

Kultur und Freizeit in Leipzig

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

Die Universitätsstadt Leipzig hat neben optimalen Forschungs- und Lehrbedingungen auch ein breites Kultur- und Freizeitangebot zu bieten: Ob Theater, Konzerte, Kabarett, Museen, Kino oder Sport, Leipzig hält für jeden ein abwechslungsreiches Programm bereit.
 
Leipzigs Ansehen als Kulturstadt von Weltrang basiert auf einer langen Tradition: Bach, Mendelssohn, Schumann, Wagner, Goethe, Schiller, Nietzsche – sie alle haben in Leipzig gelebt und gearbeitet. Das Gewandhaus und sein Ensemble verkörpern seit über 250 Jahre die musikalische Seite der Stadt und haben sie weltberühmt gemacht. Jedes Jahr kommen Tausende von Musikfans nach Leipzig, um die internationalen Festivals wie das Bachfest, die Leipziger Jazztage oder das Wave-Gotik-Treffen zu besuchen. Und in keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele Kabaretts und Kleinkunstbühnen. So findet mit der Leipziger Lachmesse Deutschlands größtes internationales Kabarett- und Kleinkunstfestival jährlich in der Messestadt statt. Ebenso lebendig ist auch die Kunstszene: Eine Vielzahl an Museen, Galerien und Kunstausstellungen stehen dem Kunstliebhaber in der Stadt der „Leipziger Schule“ offen.

Auch zum Ausspannen in der Natur bietet Leipzig und sein Umland alle Möglichkeiten: So liegt mit dem Leipziger Neuseeland ein riesiges Naturschutz- und Naherholungsgebiet direkt vor den Toren der Stadt. Dort befindet sich mit dem BELANTIS auch der größte Vergnügungspark im Osten. Aber auch die Stadt selbst verfügt über viel Grün: Entspannen lässt es sich in einen der zahlreichen Parks, wie dem Rosenthal oder dem Clara-Zetkin-Park, im Auenwald - dem größten zusammenhängenden innerstädtischen Waldgebiet Europas -  oder etwa auf einer Kanutour auf Leipzigs Kanälen.


letzte Änderung: 04.04.2011 

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35031
Telefax: +49 341 97-35009
E-Mail

pages