Kunst & Museen  

Kunst & Museen

Kunst und Museen in Leipzig

Berühmte Künstler und aufarbeitende Museen

Leipzig ist nicht nur für seine Musiker berühmt, sondern auch für seine Künstler.

So macht die „Leipziger Schule“ und ihre Künstler wie Neo Rauch, Tilo Baumgärtel oder Tim Eitel seit Jahren international Furore. Viele von ihnen haben sich in der Baumwollspinnerei mit ihren rund 80 Ateliers und Galerien niedergelassen. Auch im Museum der bildenden Künste  können sich die Besucher die Arbeiten der Leipziger Schule anschauen, aber auch Werke etwa von Max Beckmann, Caspar David Friedrich und Max Klinger. Renommiert ist ebenso das GRASSI Museum, in dessen Komplex direkt drei Museen zu finden sind: Das Museum für Angewandte Kunst, das Museum für Musikinstrumente, hier befindet sich eine der größten Musikinstrumente-Sammlungen der Welt, und das Museum für Völkerkunde.  

Wer mehr über die Geschichte Leipzigs erfahren möchte, wird im Stadtgeschichtlichen Museum fündig. In den verschiedenen Ausstellungen, die über das ganze Stadtgebiet verstreut sind, wird die Stadtwerdung Leipzigs im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart beleuchtet. Die jüngere Geschichte der Stadt ist Thema in der Gedenkstätte Museum "Runde Ecke", dessen Räume zu DDR-Zeiten das Ministerium für Staatssicherheit beherbergten. In den ehemaligen Büros der Stasi-Offiziere können sich nun Besucher über die Arbeitsweise der Staatssicherheit informieren. An Opposition, Widerstand und Zivilcourage in der DDR vor dem Hintergrund der deutschen Teilung wird dagegen im Zeitgeschichtliches Forum, einer Zweigstelle des Bonner Haus der Geschichte, erinnert. Regionalgeschichte anderer Art bietet das Naturkundemuseum der Stadt. Dort erwarten den Besucher vor allem regionale Exponate aus geologischen, botanischen, zoologischen und archäologischen Sammlungen. Berühmt ist das Museum außerdem für seine von der Universität Leipzig übernommenen Dermoplastiken.


letzte Änderung: 04.04.2011 

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35031
Telefax: +49 341 97-35009
E-Mail

pages