Lehrpraxis im Transfer plus  

Lehrpraxis im Transfer plus

Facharbeitskreise auf einen Blick


Digital Humanities

Der Facharbeitskreis soll eine Diskussionsplattform für alle Lehrenden im Bereich „Digitale Geisteswissenschaften“ in Sachsen darstellen. Im gemeinsamen Diskurs sollen verschiedene Probleme und Fragestellungen, die bei der Entwicklung von den Lehrveranstaltungen bzw. bei der praktischen Umsetzung aufgetreten sind, besprochen werden. Besonders im Fokus stehen dabei die unterschiedlichen didaktischen Konzepte und die Bewertung der Lehrangebote durch die Studierenden. Durch die gemeinsame Betrachtung verschiedener Evaluationen soll eine fundierte Auswertungsbasis dieser geschaffen werden.

Weiter dient der Facharbeitskreis als Vernetzungsorgan zur Sicherung der Nachhaltigkeit der verschiedenen Lern-Lehr-Projekte über die jeweilige Projektdauer hinaus. Dabei sollen Möglichkeiten entwickelt werden, wie die verschiedenen Angebote, die in den einzelnen Projekten entwickelt wurden, für die (Regel-)Lehre verstetigt werden können. In diesem Zusammenhang werden die Teilnehmer_innen des Facharbeitskreises auch Kooperationen für mögliche Antragsstellungen zur Anschlussfinanzierung der Projekte besprechen. Neben der Fortführung bzw. Weiterentwicklung der Lern-Lehr-Projekte bzw. sollen dabei auch Neuanträge und weiterführende Kooperationen ins Auge gefasst und dann in das Antragsverfahren überführt werden.

Haben Sie Interesse, an diesem Facharbeitskreis teilzunehmen, dann wenden Sie sich bitte an Caroline Mehner.


letzte Änderung: 20.11.2017 

Kontakt

Anita Sekyra
Fachbereiche Geistes- und Sozialwissenschaften
Telefon: +49 341 97-32096
E-Mail

Dr. Katrin Rockenbauch
Fachbereiche Geistes- und Sozialwissenschaften
Telefon: +49 341 97-30013
E-Mail


Caroline Mehner
Mediendidaktik
Telefon: +49 341 97-32216
E-Mail


Cornelia Grunert
Fachbereiche MINT & LifeScience
Telefon: +49 341 97-30061
E-Mail

Adresse

Ritterstraße 12
Raum 307 und 311
04109 Leipzig

Internes PF:  421097

Tagungen und Calls

Förderer

pages