EU- Forschungsförderung  

EU-
Forschungsförderung

Forschungsförderung der EU

Im Rahmen der Lissabon-Strategie hat die Europäische Union die Ausgaben für die Forschungsförderung deutlich erhöht. Insgesamt standen im 7. Forschungsrahmenprogramm (2007–2013) mehr als 50 Milliarden Euro zur Verfügung, im Nachfolgeprogramm "Horizon 2020" (2014–2020) sind es mehr als 70 Milliarden Euro. Damit einhergehend nimmt auch an der Universität Leipzig der Anteil der EU-Mittel an den eingeworbenen Drittmitteln seit Jahren zu. Dieses Wachstum gilt es fortzusetzen und auszubauen!

Neben dem finanziellen Anreiz stellen EU-Kooperationsprojekte auch ein hervorragendes Instrument des Networking dar. Konsortien mit Partnern aus vielen europäischen Ländern und auch aus Drittstaaten sind in einer globalen Wissensgesellschaft eine notwendige Voraussetzung für wissenschaftliche Exzellenz. Themenoffene Ausschreibungen für die individuelle Karriereentwicklung finden Postdoktoranden im Bereich der Marie-Curie- und ERC-Ausschreibungen.

Die EU-Referent/innen beraten die Wissenschaftler/innen der Universität Leipzig in allen Fragen rund um "Horizon 2020" und unterstützen sie von der Antragstellung bis zum Reporting (mehr Informationen).

Tipps für potenzielle Antragsteller/innen

  • Wenn Sie wissen möchten, was erfolgreiche Projekt-Anträge von weniger erfolgreichen unterscheidet, dann stellen Sie sich doch der EU als Evaluator/in zur Verfügung. Das geht ganz einfach mit der online-Registrierung.
  •  Wenn Sie sich um einen ERC Grant oder ein Marie-Curie-Stipendium bewerben möchten, unterstützen wir Sie gern! Informationen finden Sie unter Leipzig University as host institution

letzte Änderung: 02.11.2017 

Kontakt

EU-Referenten

Gerhard Fuchs
T: +49 341 97-35012 / E-Mail

Dr. Kornelia Ehrlich
T: +49 341 97-35075 / E-Mail

Horizon 2020

Ausschreibungen

Aktuell:

European Research Council (ERC) - themenoffen:

Synergy Grant: deadline 14.11.2017

Proof of Concept: deadline 16.01.2018/18.04.2018/11.09.2018

Consolidator Grant: deadline 15.02.2018 

Marie Sklodowska-Curie Actions (MSCA) - themenoffen:

 Innovative Training Networks: deadline 17.01.2018

Textvorlagen

...für Projektanträge sowie Vorlagen für time-sheets finden Forscher/innen der Uni Leipzig hier.

pages