Mensch und Gehirn  

Mensch und Gehirn

Detailansicht


15.11.2017 - Lesung

Johannes Michalak - Resonanz und Achtsamkeit


Veranstaltungsort:
Campus Augustusplatz
Neues Augusteum, Auditorium Maximum
Augustusplatz 10
04109 Leipzig

Datum:
15.11.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Für Hartmut Rosa bedeutet gelungenes Leben ein Leben in stabiler Resonanz mit der Welt. Im Gegensatz zur Logik der Beschleunigung, die die Moderne kennzeichnet, ist für ihn Resonanz der Schlüssel zu einer gelungenen Weltbeziehung. In den letzten Jahrzehnten ist im Bereich der Psychotherapie, aber auch in der breiten Öffentlichkeit, das Prinzip ‚Achtsamkeit’ auf großes Interesse gestoßen. Auch in diesem, ursprünglich aus dem Bereich östlicher Meditationsansätze stammenden Prinzip, geht es um die grundlegende Veränderung der Selbst- und Weltbeziehung. Im Gegensatz zu der Tendenz unseres Geistes, sich mit der Vergangenheit oder Zukunft zu beschäftigen, lädt Achtsamkeit dazu ein, in Kontakt mit der lebendigen Wirklichkeit des Hier-und-Jetzt zu treten. Dabei ist Achtsamkeit kein abstraktes Konzept, sondern ein Übungsweg, der konkrete Erfahrungen ermöglichen möchte. In dem Vortrag wird zuerst Achtsamkeit und seine Anwendung im Bereich der Psychotherapie, insbesondere der Depressionsbehandlung, vorgestellt. Danach werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Hartmut Rosas’ Konzept der Resonanz diskutiert.

Öffentliche Veranstaltung

Leitung:
Dominik Becher und Frank Gaunitz


letzte Änderung: 08.09.2017 

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Jens Eilers
Carl-Ludwig-Institut für Physiologie
Medizinische Fakultät
Universität Leipzig
Liebigstraße 27
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-15520
Telefax: +49 341 97-15529
E-Mail 

Prof. Dr. Marc Schönwiesner
Talstr. 33
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36723
Telefax: +49 341 97-36848
E-Mail

Kontakt

Dr. Dominik Becher
studium universale
Telefon: +49 341 97-37395
E-Mail
Internet

pages