Infos für internationale Studierende

Studierende, die keinen deutschen Pass haben, finden hier nützliche Hinweise und Informationen zum Studium an der Universität Leipzig.

Für Studierende aus dem Ausland ist zunächst das Akademische Auslandsamt (AAA) der Universität Leipzig die zentrale Adresse für umfassende Informationen und Hilfestellung.

Auch für Studierende, die sich etwa im Rahmen eines Stipendiums für einen kurzweiligeren Studienaufenthalt in Leipzig interessieren (ohne angestrebten Studienabschluss), bietet das AAA umfassende Informationen - von den Bewerbungsmodalitäten bis zur Wohnungssuche - und zahlreiche nützliche Tipps rund um den Studienaufenthalt in Leipzig.

Zur sprachlichen und fachlichen Vorbereitung auf ein Hochschulstudium in Leipzig bietet das Studienkolleg Sachsen ausländischen Studierenden ein breites Kursangebot an. Darüber hinaus werden vom Studienkolleg Sachsen zu jedem Semester fächerübergreifend studienbegleitende Lehrveranstaltungen angeboten. Studierende erhalten hier die Möglichkeit, ihre vorhandenen Deutschkenntnisse im sprachlichen wie schriftlichen Ausdruck zu verbessern und zu vertiefen.

Darüber hinaus werden vom Verein interDaF e.V. am Herder-Institut für zukünftige Studierende aus dem Ausland und andere Interessenten weltweit voruniversitäre Sprach- und Sprachintensivkurse auf verschiedenen Niveaustufen angeboten. interDaF e.V. widmet sich weiterhin der Fort- und Weiterbildung von WissenschaftlerInnen und Deutschlehrenden auf dem Gebiet des Deutschen als Fremdsprache und bietet hierzu Fortbildungskurse mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen (Methodik/Didaktik, Landeskunde, Sprachwissenschaft, Sprachunterricht) an.

 

zurück