HOMEPROJEKTEÜBER UNSPRESSEMITGLIEDERSPENDENPUBLIKATIONENPRAKTIKUM
Aktuelles PDF Drucken E-Mail

Herbstkolloquium: "Fachkräftemangel in Osteuropa - Herausforderungen für den deutschen Mittelstand in Polen" 21. Oktober 2014

 


"Viele kleine und mittelständige Unternehmen aus Deutschland stehen bei ihrer Expansion nach Mittel- und Osteuropa vor neuen Herausforderungen. Die positive wirtschaftliche Entwicklung in den vergangenen Jahren - insbesondere der Republik Polen - führt zu Problemen bei der Gewinnung und Bindung qualifizierter Arbeitskräfte. Einige Mittelständler fürchten bereits einen Wettbewerbsnachteil und suchen nach Lösungen, um potentielle Mitarbeiter zu gewinnen und an ihr Unternehmen zu binden."
 
Um Anmeldung bis zum 17. Oktober wird gebeten.
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Für ausführlichere Informationen über diese Veranstaltung, auf deutsch oder auf englisch, folgen Sie bitte den Links.




  • Datum: Dienstag, 21. Oktober 2013
  • Zeit: 14 - 16 Uhr
  • Ort: HHL Leipzig Graduate School of Management, Schmalenbach-Gebäude, Jahnallee 59, 04109 Leipzig

 

 Podiumsdiskussion: "Belarus - terra incognita für die EU?" 23. Oktober 2014
 
 
 

 "Belarus, terra incognita? Außenpolitisch und ökonomisch ist Belarus seit Mitte der 1990er Jahre weitgehend isoliert.
  Die innenpolitischen Entwicklungen nach dem Amtsantritt von Präsident Lukaschenko belasten das Verhältnis zu den
  EU-Staaten und damit auch zu Deutschland.

  Was kann Deutschland mit seinen EU-Partnern unternehmen, um Fortschritte in den Bereichen Demokratie,
  Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit in Belarus zu erzielen? Welche Schritte müssen erfolgen,
  um eine Annäherung zwischen EU und Belarus zu erreichen? Wie kann einerseits der Druck auf die
  Verantwortlichen für Repressionen aufrechterhalten und andererseits die Unterstützung der Zivilgesellschaft
  und der demokratischen Kräfte in Belarus verstärkt werden?"

 

  Hier finden Sie Flyer und Anmeldungsformular.

 

 
  • Datum: Donnerstag, 23. Oktober 2014
  • Zeit: 19 - 21 Uhr
  • Ort: Tagungslounge Leipzig, Katharinenstraße 6, 04109 Leipzig
  • Moderation: Michael Naumann (MDR-Fernsehen)
 
 
 
 
 
 
 
 

Konferenz: "Beethoven-Rezeption in Mittel- und Osteuropa", 23. bis 25. Oktober 2014

 

Internationale Musikwissenschaftliche Konferenz

 
 
                                  southtyrolean, https://www.flickr.com/photos/schoffer/196079075/
 

Beethoven bildet hinsichtlich des östlichen Europas noch ein sträflich vernachlässigtes Thema. Dieses Desideratum der Forschung ist aufzuarbeiten. In Einzelstudien über Musikleben und Musikdenken wird der osteuropäische Raum bis St. Petersburg, Moskau, Odessa, Bukarest und Ljubljana erschlossen werden. Lesen Sie mehr...

 

Institut für Musikwissenschaft, Universität Leipzig

Programm

Veranstaltungsort:
Städtisches Kaufhaus
302
Neumarkt 9-19, Aufgang E
04109 Leipzig

Datum:
22.10.2014 bis 25.10.2014

 

Leitung:
Prof. Dr. Helmut Loos

 

 

 
 
 Informationsveranstaltung: "Ostwärts - Studium und Praktikum in Ostmitteleuropa" 6. November 2014
 
 
Am 6. November laden das KOMOEL und das Europa-Haus Leipzig zum Informationsnachmittag in das Seminargebäude der Universität Leipzig. Studiums- und Praktikumsinteressierten wird hier die Gelegenheit gegeben sich über die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten in Ostmitteleuropa zu informieren.Vortragen wird die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa e.V. (GFPS) sowie das Akademische Auslandsamt. 
 

 


  • Datum: Donnerstag, 6. November 2014
  • Zeit: 17 Uhr
  • Ort: Seminargebäude Universität Leipzig, Raum 420,
    Universitätsstraße 5, 04109 Leipzig
                                                                                                                                  
 
 
 


 
 
 
 

 
 
 
 
 

Aktuell

 

 


 12. 11. 2014
 Ukraine

 26. 11. 2014
 Moldova

 28. 01. 2015
 Belarus

                      

 

 

 3-teilige 
 Veranstaltung:

 "Zwischen
 Geopolitik und
 staatlicher 
 Souveränität -
 Die EU, Russland 
 und die USA in 
 Osteuropa."

 Am Beispiel von:
 Ukraine, Moldova,
 Belarus



 SZ, 

 23.08.2014     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Cicero,
            
 11.08.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 DRadio, 

 11.08.2014

 

 Interview mit Prof. 
 Dr. Stefan Troebst
 (Universität Leipzig,
 GWZO):


 "75 Jahre Hitler-
 Stalin-Pakt -
 Deutschlands
 verzerrter Blick"

 

 

 

 

 

 

 

 Prof. Troebst: 
 Onlineartikel

 "Ukraine-Konflikt:
 Nato- Engagement
 verstärken"


 Hier finden Sie den 
 Artikel auch auf
 russisch.


 

 

 

 

 Prof. Troebst:
 Audiokommentar 
 zum Begriff

"Geschichtspolitik"

 

 

                      

 

 Weitere Artikel 
 und
 Pressestimmen
 finden Sie hier.

 

 

Newsletter








b