Die Kustodie  

Die Kustodie

Zentrale Einrichtung der Universität Leipzig

"Vergegenständlichtes Gedächtnis" der Universität

Als zentrale Einrichtung ist die Kustodie für die Betreuung des gesamten Kunstbesitzes der Universität Leipzig zuständig. Dazu zählen Gemälde, Skulpturen, Graphik und Plastik des Mittelalters und der Neuzeit sowie Kunsthandwerk. Dabei nimmt die Kustodie die klassischen Museumsaufgaben wahr und fungiert aufgrund des engen Bezugs ihrer Sammlung zur Geschichte der "alma mater lipsiensis" als zentrales "vergegenständlichtes Gedächtnis" der Universität. Neben die Präsentation eigener Bestände in der Kunstsammlung im Rektoratsgebäude treten Ausstellungen zu Themen historischer und zeitgenössischer Kunst in der Galerie im Neuen Augusteum.

Die Geschiche der Kustodie
Aufgaben
Projekte


letzte Änderung: 02.08.2017 

Kontakt

Kustodie | Kunstsammlung
Verwaltung

Goethestraße 2
04109 Leipzig

Bürozeiten: Mo-Fr 8.00-16.30 Uhr

Telefon: +49 341 97-30170
Telefax +49 341 97-30179
E-Mail

pages