Forschung und Lehre  

Forschung
und Lehre

Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekte der Kustodie

Am Lehrprogramm des Instituts für Kunstgeschichte ist die Kustodie intensiv beteiligt. Als eine der ganz wenigen Einrichtungen ihrer Art im gesamten Bundesgebiet verfügt die Kustodie über eine eigene große Lehrsammlung. Vor allem die Kunstsammlung im Rektoratsgebäude wird für die kunsthistorische Lehre und die Ausbildung der Studierenden eingesetzt. Sie bietet die Möglichkeit, Aspekte der praktischen Arbeit in Museen, Galerien oder Kunstsammlungen zu vermitteln und an die Arbeit mit den Originalen heranzuführen. Werke aller in der kunstgeschichtlichen Lehre traditionellen Gattungen sind hier vertreten. In weiterführenden Forschungsseminaren werden Bestände der Sammlung wissenschaftlich bearbeitet, die bisher noch kaum erforscht sind.

Die Kustodie arbeitet an einer Reihe von Forschungsprojekten, die einzelne Sammlungskomplexe zum Thema haben. Ein primäres Betätigungsfeld in den kommenden Jahren wird die Erarbeitung von Bestandskatalogen darstellen.


letzte Änderung: 26.08.2015 

Kontakt

Kustodie | Kunstsammlung
Verwaltung

Telefon +49 341 97-30170
Telefax +49 341 97-30179
E-Mail

pages