Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 305/2009 vom 03.11.2009

Bereich: Personalia, Jubiläum 2009
Sachgebiet: fachübergreifend

Ministerpräsident Tillich besucht Jubiläumsausstellung

 

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich besucht an diesem Donnerstag die Jubiläumsausstellung "Erleuchtung der Welt. Sachsen und der Beginn der modernen Wissenschaften". Tillich ist zugleich Schirmherr der Schau anlässlich des 600. Jubiläums Deutschlands zweitältester Universität. Universitätskustos Dr. Rudolf Hiller von Gaertringen führt den Ministerpräsidenten durch die Schau und stellt ausgewählte Exponate und sächsische Einzigartigkeiten vor.


Die Jubiläumsausstellung stellt auf knapp 1400 Quadratmetern mit rund 700 Exponaten die Geschichte der Universität Leipzig und die Herausbildung der modernen Wissenschaften im Zeichen der Aufklärung dar. Der Freistaat Sachsen fördert die Jubiläumsausstellung finanziell mit zwei Millionen Euro und sieht es als bedeutende Möglichkeit an, Bildung und Wissenschaft im Zusammenspiel von Politik, Ökonomie und Kulturgeschichte als ein Ganzes vorzustellen. Das bereits im 18. Jahrhundert vorbildliche Bildungssystem trägt das Land Sachsen ganz im Sinne dieser Tradition bis heute weiter. Konzipiert wurde die bis 6. Dezember zu sehende Schau durch die Universität Leipzig, die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und die Stadt Leipzig.

Die Ausstellung will dem Besucher bahnbrechende Erfindungen in Naturwissenschaft und Technik näherbringen. Aber auch Neuerungen in den Geisteswissenschaften, die Grundlagen für unsere moderne Gesellschaft legten und unser Leben bis heute prägen, werden veranschaulicht. Gezeigt werden unter anderem kostbare Exponate wie die erste Tageszeitung der Welt (erschienen in Leipzig), die Leupoldsche Vakuumpumpe oder der Nachbau von Leibniz' Rechenmaschine. An zahlreichen Mitmach- und Hörstationen können Ausstellungsbesucher die erleuchtenden Ideen selbst ausprobieren - auf den Spuren großer Erfinder und Entdecker.
Die Vertreter der Medien sind zum Rundgang mit Ministerpräsident Tillich inklusive Foto- und Filmtermin herzlich eingeladen. Mit der Bitte um Anmeldung an hoehn@uni-leipzig.de

Zeit: 05.11.2009, 15:00 Uhr

Ort: Stadtgeschichtliches Museum
Altes Rathaus
Markt 1
04109 Leipzig


News
Ministerpräsident Tillich besucht Jubiläumsausstellung

letzte Änderung: 23.06.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Tobias D. Höhn
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

pages