Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 206/2017 vom 29.08.2017

Bereich: Studium und Lehre
Sachgebiet: fachübergreifend

UNI findet STADT - Im Tandem zum Erfolg

Mentoring-Programm der Universität Leipzig und Stadtverwaltung geht in zweite Runde

 

Mit "UNI findet Stadt" setzen das Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig und das Referat für Gleichstellung der Stadt Leipzig vom 4. bis 22. September 2017 ihr erfolgreiches Mentoring-Programm für Studentinnen fort. In dieser Zeit erhalten zwölf baldige Absolventinnen verschiedenster Fachdisziplinen besondere Einblicke in die Stadtverwaltung als potenzielle Arbeitgeberin.


Die durch ein Auswahlverfahren bestätigten Teilnehmerinnen werden von erfahrenen Mitarbeitern der Stadt in einem persönlichen Mentorat betreut, haben bei einem Ämterparcours die Möglichkeit, den Alltag in verschiedenen Bereichen kennenzulernen und absolvieren Workshops zu Berufseinstieg und Entwicklungsmöglichkeiten in der Kommunalverwaltung sowie ein Bewerbungstraining. Bei einer Gesprächsrunde mit der Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Beate Schücking, können die Studentinnen außerdem ihre Fragen an die "Chefin" ihrer Hochschule stellen.

Georg Teichert, Gleichstellungsbeauftragter der Universität, ist überzeugt: "Mit unserer Projektidee bieten wir Studentinnen für die so fragenreiche Phase des Berufseinstiegs ein konkretes Unterstützungsangebot und helfen so, der ein oder anderen Absolventin auch nach dem Studium eine Perspektive in Leipzig aufzuzeigen." Genka Lapön, Gleichstellungsbeauftragte der Stadtverwaltung, freut sich über das große Engagement der Mentoren. "Nach einem erfolgreichen Pilotdurchgang im Jahr 2016 waren sich alle Beteiligten über eine Fortsetzung des Programms einig. Trotz der kurzen Projektdauer wurde schnell deutlich, wie sehr die Teilnehmerinnen von den Impulsen aus den verschiedenen Ämtern profitieren konnten", sagt sie.

Das Projekt ist Teil des t.e.a.m.-Förderprogramms des Gleichstellungsbüros der Universität Leipzig.

News
UNI findet STADT - Im Tandem zum Erfolg

letzte Änderung: 22.09.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Katrin Henneberg
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Georg Teichert
Gleichstellungsbeauftragter der Universität Leipzig
Telefon: +49 341 97-30090
E-Mail | Internet

pages