Nachrichten  

Nachrichten

Nachricht 109/2017 vom 08.05.2017

Bereich: Forschung
Sachgebiet: Medizin / Gesundheitswissenschaften

"Europa in meiner Region" - LIFE in Europa

Gemeinsam Forschen für die Gesundheit in Leipzig

 

In diesen Tagen feiert der Freistaat Sachsen die Europawoche 2017. Unter dem Motto "Europa in meiner Region" stellt das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) zahlreiche EU-Projekte vor, die mit Mitteln der Europäischen Strukturfonds unterstützt werden. Eins davon ist das Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen (LIFE), welches am 10. Mai gemeinsam mit dem SMWA eine Informationsveranstaltung organisiert, um die Ergebnisse von LIFE als Projekt der Sächsischen Landesexzellenzinitiative vorzustellen und die Rolle der Förderung der Wissenschaft im Freistaat Sachsen durch die Europäischen Union zu würdigen.


Das LIFE-Forschungszentrum befasst sich mit den großen Lebensstil-Erkrankungen unserer Zeit. Aufgrund des demographischen Wandels wird in den nächsten Jahren mit einer dramatischen Zunahme von Volkskrankheiten wie unter anderem Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Stress, Demenz oder Depression zu rechnen sein. Die LIFE-Forscher verfolgen das Ziel, Risiken für diese häufigen Krankheiten möglichst früh zu erkennen und neue Strategien zur gezielten Prävention bis zur Therapie zu entwickeln.

Am Mittwoch, den 10. Mai, sind die Mitarbeiter der Leipziger Universitätsmedizin, Kinderärzte und Hebammen des Leipziger Raumes und die Mitarbeiter des Leipziger Gesundheitsamts, des Jugendamts und des Ordnungsamtes sowie der Ordnungsämter der Umlandgemeinden herzlich zu einer Informationsveranstaltung ins LIFE-Forschungszentrum eingeladen. Zum einen möchte LIFE "Danke" sagen für die bisherige Unterstützung, zum anderen soll die Kooperation mit Ärzten und Behörden für weitere wissenschaftliche Projekte vertieft werden.

Zeit: 10. Mai 2017, 13:00-18:00 Uhr
Ort: LIFE Forschungszentrum, Philipp-Rosenthal-Str. 27, 04103 Leipzig

Das Programm zur Veranstaltung mit Vorträgen und Untersuchungen zum Mitmachen finden Sie hier. Anmeldungen werden noch entgegengenommen.

Aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) stehen Sachsen im Förderzeitraum von 2014 bis 2020 rund 2,1 Milliarden Euro zur Verfügung, von denen Unternehmen, Kommunen, Forschungseinrichtungen, Schulen sowie die Hochschullandschaft in großem Umfang profitieren. Mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) kann Sachsen im Förderzeitraum von 2014 bis 2020 zudem rund 663 Mio. Euro in die Bildung und in beste Chancen für die Beschäftigung der Menschen auf dem sächsischen Arbeitsmarkt investieren.

News
"Europa in meiner Region" - LIFE in Europa

letzte Änderung: 16.12.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Peggy Darius
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

pages