Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 044/2008 vom 28.02.2008

Bereich: Neugestaltung Augustusplatz, Uni allgemein
Sachgebiet: Architektur / Bauwesen

Entscheidung zum Standort des Marx-Reliefs ist gefallen

 

Der Stein des Anstoßes:<br />
Das sogenannte Marx-Relief am ehemaligen Hauptgebäude
Der Stein des Anstoßes:
Das sogenannte Marx-Relief am ehemaligen Hauptgebäude

Nach dem Treffen des Rektors der Universität Leipzig, Professor Dr. Franz Häuser, mit Sachsens Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange beim Oberbürgermeister Leipzigs, Burkhard Jung, gaben die Beteiligten bekannt, dass das Marx-Relief wie geplant am Campus Jahnallee aufgestellt wird.


Rektor Häuser erklärte dazu: "Über den Verbleib des Marx-Reliefs wird an der Universität Leipzig seit 18 Jahren diskutiert. Trotz Austauschs der handelnden Personen sowohl des Rektors als auch der Gremien, hat es stets eine Kontinuität des Ergebnisses gegeben: Das Marx-Relief ist ein zeitgeschichtliches Dokument, mit dem man sich aktiv auseinandersetzen muss. Die Aufstellung am Campus Jahnallee entspricht diesem Anliegen. Eine Tafel, die das Relief einordnet in seinen zeitlichen Kontext, wird darüber Aufklärung geben."

In der Universität werde die Kritik von außen mit Irritation wahrgenommen, da das Ziel das selbe sei: Aktive Auseinandersetzung. Das bedeute nun mal nicht Wegnehmen aus der Wahrnehmung. Mit der gleichzeitigen Aufstellung des Schildes sollen Vorkehrungen dafür getroffen werden, dass es nicht zu Fehlinterpretationen komme. "Es wird definitiv keine Eröffnung ohne Tafel geben", sagte der Rektor auf Journalistenanfrage. "Ein erläuternder Text sollte für die Universität kein Problem sein."

News
Entscheidung zum Standort des Marx-Reliefs ist gefallen

letzte Änderung: 21.11.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Dr. Bärbel Adams
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Rektor der Universität Leipzig
Prof. Dr. Franz Häuser
Telefon: +49 341 97-30000
E-Mail | Internet

pages