Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 146/2009 vom 02.06.2009

Bereich: öffentliche Veranstaltungen, Jubiläum 2009
Sachgebiet: fachübergreifend

Erstes großes Ehemaligentreffen an der Universität Leipzig

 

Die Universität Leipzig lädt ein zum ersten großen fachübergreifenden Alumni-Treffen. Im Jahr des 600. Geburtstags der Universität soll es alle ehemalige Studierenden und Mitarbeiter der Universität Leipzig zusammenführen.

Zeit: 05.06.2009 bis 07.06.2009
Ort: Universität Leipzig


Eingebettet in die 600-Jahrfeier findet vom 05. bis 07. Juni 2009 eine ganz besondere Geburtstagsfeier statt: das Alumni-Treffen. Für drei Tage wird die Universität, wird die Stadt Leipzig auch im Zeichen ihrer ehemaligen Studenten und Lehrenden stehen. Das Wochenende wird zu einem einzigartigen Treffpunkt der Ehemaligen mit der Zukunft ihrer Universität. Alle, denen ihre Studien- und Lehrjahre an diesem Ort etwas bedeuten, sind herzlich eingeladen, ein glanzvolles Jubiläum zu feiern, sich an die eigene Studienzeit an markanten Plätzen zu erinnern und den neuen Campus inmitten der Leipziger Innenstadt kennen zu lernen.

Bislang haben sich rund 1.000 Alumni zum Alumni-Treffen angemeldet. Darunter sind auch mehr als 150 internationale Alumni, vor allem aus Europa - aber auch ehemalige Studierende aus Äthiopien, Syrien, Vietnam, Indonesien sowie den USA und Australien.

Das Motto des ersten fachübergreifenden Alumni-Treffens "Erinnern - Wiedersehen - Entdecken" ist zugleich Programm. Die Alumni haben die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Ihren ehemaligen Kommilitonen an Ihre Studienzeit zu erinnern, ein Wiedersehen mit ehemaligen und aktiven Lehrenden zu feiern und zudem die neuen Seiten ihrer Universität und der Stadt Leipzig zu entdecken.

Das Alumni-Projekt "Leipzig Alumni International" begrüßt zum Auftakt des Alumni-Treffens mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) alle internationalen Alumni am Freitagabend in der "Moritzbastei" mit einem bunten Programm, reichhaltigem Büffet und der Möglichkeit des Netzwerkens.

Der Schirmherr des Alumni-Treffen, Dr. Hans-Dietrich Genscher, Ex-Bundesaußenminister und Alumnus der Juristenfakultät, wird am Samstagmorgen das erste fachübergreifenden Alumni-Treffen gemeinsam mit dem Rektor der Universität Leipzig, Prof. Franz Häuser, offiziell auf der campus-Bühne am Augustusplatz eröffnen.

Bei zahlreichen Führungen über den neuen Campus im Herzen der Innenstadt, durch die Bibliotheca Albertina, das Universitätsarchiv und die Museen der Universität können sich die Alumni im weiteren Verlauf des Wochenendes auf die Spuren der 600-jährigen Geschichte der Universität Leipzig begeben.

Während des gesamten Alumni-Wochenendes hat darüber hinaus ein zentraler Alumni-Treffpunkt (Campus Augustusplatz, Seminargebäude, Universitätsstraße 1) für die ehemaligen Studierenden geöffnet. Dort können Informationen zum Treffen und zum Jubiläum eingeholt werden. Zudem gibt es dort einen exklusiven Alumni-Willkommensbeutel, Jubiläums-Produkte und zudem werden verschiedene Ausstellungen präsentiert.

Um den Alumni einen Einblick in "ihre" alte Lehrstätte zu geben, bieten viele Fachbereiche überdies eigene Beiträge für die Alumni. Neben Führungen und Vorträgen gibt es auch Parties, bei denen man in lockerer Runde mit ehemaligem und aktiven Lehrenden sowie anderen Alumni ins Gespräch kommen kann.

Das Alumni-Treffen will die Verbindung der Ehemaligen zu ihrer Universität stärken. Persönlichen Kontakte sollen dauerhaft geknüpft und genutzt werden, um neue Austauschmöglichkeiten aber auch Studien- und Forschungskooperationen zu initiieren.

Hintergrundinformationen:

Weltweit gibt es mehr als 150.000 Alumni der Universität Leipzig, darunter bekannte Persönlichkeiten wie die Bundeskanzlerin Angela Merkel oder die chilenische Ministerpräsidentin Michelle Bachelet.
Bereits seit 1998 haben ca. 1.700 internationale Absolventen aus 111 Ländern beim am Akademischen Auslandsamt angesiedelten Projekt "Leipzig Alumni International" eine Adresse in ihrer "zweiten Heimat". Seit Juni 2007 gibt es zudem eine zentrale Kontakt- und Servicestelle für in erster Linie deutsche Alumni und die zahlreichen Alumni-Initiativen auf Fakultäts-, Instituts- und Lehrstuhlebene der Universität Leipzig, das Alumni-Büro. Mehr als 6.500 Alumni haben seit dem Start des Programms ihr Interesse am Kontakt mit Ihrer ehemaligen Hochschule bekundet.
Mit vielseitigen Ideen wird der Aufbau eines fachübergreifenden Netzwerkes gefordert. Ziel ist es auf diese Weise, die Verbindung zueinander und zur gemeinsamen Alma mater zu erhalten - ein Leben lang.

Mehr zum Programm und Anmeldung unter:
www.zv.uni-leipzig.de/studium/alumni/alumni-treffen-2009.html

News
Erstes großes Ehemaligentreffen an der Universität Leipzig

letzte Änderung: 24.11.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Sandra Hasse
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Kontakt für deutsche Alumni
"Alumni-Büro":
Christin Wätzel
Telefon: +49 341 97-35004
E-Mail | Internet

Kontakt für ausländische Alumni
"Leipzig Alumni International":
Susann Feik
Telefon: +49 341 97-32024
E-Mail

pages