Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 278/2017 vom 07.11.2017

Bereich: Hochschulpolitik
Sachgebiet: fachübergreifend

Weggefährten seit 25 Jahren: Universität Leipzig und Ohio University feiern Kooperationsjubiläum

 

Die Partnerschaft zwischen der Universität Leipzig und der Ohio University in Athens (USA) feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Im Rahmen der "Ohio University International Education Week" reisen neben der Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Beate Schücking, neun Vertreter der Hochschule vom 13. bis 18. November 2017 nach Athens.


"In einer Zeit, in der sich die Universität Leipzig stark wandelte, 1992, wurde die Partnerschaft mit der Ohio University durch zwei Fächer begründet - Medien- und Kommunikationswissenschaft und Geschichte. In den zurückliegenden 25 Jahren entwickelte sich die Partnerschaft weiter. Natürlich, weil in beiden Fächern neue Kollegen den Staffelstab aufnahmen und gleichzeitig weitere Fächer einbezogen wurden. Deshalb beschreibt das Motto ,Weggefährten' die Entwicklungsgeschichte der Partnerschaft treffend", sagt Dr. Svend Poller, Leiter des Akademischen Auslandsamts der Universität Leipzig.

Neben Rektorin Schücking reisen Prof. Dr. Christer S. Garrett (American Studies), Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz und Prof. Dr. Alexander Godulla (Medien- und Kommunikationswissenschaft), Prof. Dr. Wolfgang Hoepken (Ost - und Südosteuropäische Geschichte), drei Vertreter der Fakultät für Chemie und Mineralogie: Prof. Dr. Norbert Sträter, Prof. Dr. Reinhard Denecke und Prof. Dr. Ralf Hoffmann sowie seitens des Akademischen Auslandsamts Dr. Svend Poller und Lina Hörügel in die USA.

News
Weggefährten seit 25 Jahren: Universität Leipzig und Ohio University feiern Kooperationsjubiläum

letzte Änderung: 20.11.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Katrin Henneberg
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Lina Hörügel
Akademisches Auslandsamt
Telefon: +49 341 97-31995
E-Mail

pages