Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 192/2017 vom 15.08.2017

Bereich: Forschung, wissenschaftliche Tagungen, Statements
Sachgebiet: fachübergreifend

Universität Leipzig präsentiert sich vor Netzwerk deutscher Wissenschaftler in den USA

 

Die Universität Leipzig präsentiert sich bei der 17. Jahrestagung des Netzwerks GAIN (German Academic International Network) in den USA. Das Netzwerk deutscher Wissenschaftler in Nordamerika dient als Plattform für einen besseren Informationsfluss über den Atlantik. Die Tagung findet vom 25. bis 27. August in San Francisco statt. Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking wird die Universität Leipzig bei der Jahrestagung vertreten.


"Die Universität Leipzig nimmt schon seit mehreren Jahren an dieser Konferenz teil. Es ist sehr wichtig, uns dort zu präsentieren. Damit bauen wir die internationale Ausrichtung der Universität Leipzig weiter aus", sagt Schücking. Die dreitägige Veranstaltung, zu der über 400 Teilnehmer erwartet werden, beschäftigt sich in verschiedenen Formaten mit den Karrierewegen und den Zukunftsperspektiven für Wissenschaftler in Deutschland und Europa. Sie richtet sich an Wissenschaftler aus Deutschland, die zurzeit in den USA und Kanada tätig sind. Fachspezifische Fragestellungen werden ebenso erörtert wie praktische Tipps für die Zeit nach der Dissertation. Eine Serie von Workshops, Paneldiskussionen und Vorträgen gibt Ratschläge für die Entwicklung der individuellen Karriere. Die Wissenschaftler aus Deutschland können sich mit zahlreichen Vertretern aus der deutschen Wissenschaftslandschaft, Politik und Industrie austauschen.

Auf der integrierten Jobmesse werden ihnen aktuelle Stellen an deutschen Hochschulen angeboten und attraktive wissenschaftliche Arbeitsfelder nähergebracht. Die Forscher können sich zusätzlich über konkrete Fördermöglichkeiten in Deutschland informieren sowie mit Forschungsinstituten, Wissenschaftsorganisationen und Hochschulen Kontakte knüpfen.

Im Anschluss wird Rektorin Beate Schücking die Simon Fraser University in Vancouver (Kanada) besuchen.

News
Universität Leipzig präsentiert sich vor Netzwerk deutscher Wissenschaftler in den USA

letzte Änderung: 22.10.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Susann Huster
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Stabsstelle Universitätskommunikation
Medienredaktion
Telefon: +49 341 97-35020
E-Mail | Internet

pages