Nachrichten  

Nachrichten

Pressemitteilung 229/2017 vom 15.09.2017

Bereich: öffentliche Veranstaltungen, Personalia
Sachgebiet: Wirtschaft

Leipziger Gründernacht: Erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet

 

Viele unterschiedliche und spannende Ideen von Existenzgründern aus Leipzig und der Region wurden am (gestrigen) 14. September bei der zweiten Leipziger Gründernacht der Öffentlichkeit präsentiert und prämiert. Mit dem Start-up-Preis der Leipziger Gründernacht, zu der die Selbstmanagementinitiative Leipzig (SMILE), die Sparkasse Leipzig und ihre Partner auf den Mediencampus Villa Ida eingeladen hatten, wurden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Geschäftsidee erfolgreich am Markt etabliert haben.


Insgesamt 35 Gründer hatten im diesjährigen Wettbewerb ihre Businesspläne eingereicht. Der mit 6.000 Euro dotierte Leipziger Gründerpreis ging an die Texlock GmbH aus Leipzig. Das Start-up überzeugte die Jury unter anderem mit der hohen Qualität seiner Unternehmensplanung sowie durch die Alleinstellungsmerkmale seines Produkts. Die Gründerinnen Suse Brand und Alexandra Baum haben ein innovatives und neuartiges System zur Diebstahlsicherung von Freizeit-Equipment, insbesondere Fahrrädern, entwickelt.

Mit der Auszeichnung "10 Years After" werden Unternehmen geehrt, die sich bereits wirtschaftlichen Herausforderungen gestellt und Wachstum erreicht haben. In diesem Jahr bekam sie der Instrumentenbaumeister Mathias Vogt. Er gründete vor über zehn Jahren seinen Handwerksbetrieb. In der offenen Manufaktur "Passion in brass" in Leipzig fertigt und repariert er alte Blechblasinstrumente. Den Ehrenpreis "Lebenswerk" erhielt der Unternehmer Kurt Kirpal. Er gründete 1990 die KET Kirpal Energietechnik GmbH Anlagenbau & Co. KG in Wermsdorf. Kurt Kirpal hat das Unternehmen kontinuierlich entwickeltund erfolgreich am Markt etabliert.

Das Publikum stimmte am Donnerstagabend über den Preisträger des Ideenwettbewerbs ab. Als Sieger setzte sich das Team eCovery durch. Mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro wird ihre Idee einer App ausgezeichnet, die medizinische Reha mit Funk-Sensoren optimiert.

Zur Leipziger Gründernacht:

Die Leipziger Gründernacht ist eine Prämierungsveranstaltung für herausragende Unternehmer und Gründerideen aus der Region Leipzig. Ziel ist es, ein positives Klima für Start-ups in unserer Region zu fördern und Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Neben SMILE und der Sparkasse Leipzig wurde die Gründernacht durch die Landkreise Leipzig, und Nordsachsen, der Industrie- und Handelskammer Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig, die Technologiegründerfonds Sachsen und die S-Beteiligung gefördert.

Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung der Sparkasse Leipzig entnehmen.

News
Leipziger Gründernacht: Erfolgreiche Unternehmen ausgezeichnet

letzte Änderung: 20.10.2017 

Kontakt

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Susann Huster
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-35020
Telefax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

weitere Informationen

Markus Maier
Universität Leipzig
Telefon: +49 341 9733755
E-Mail

Barbara Bauer
Sparkasse Leipzig
Telefon: +49 341986-1612
E-Mail

pages