Studiengänge  

Studiengänge

Global Studies

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Abschluss eines sechssemestrigen geschichts-, kultur-,sozial- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Bachelors; Kenntnisse in Englisch B2 bzw. der UNIcert-Stufe II und einer weiteren modernen Sprache A2 entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen

 

 

 

Beschreibung

Ziel ist, die Studierenden mittels eines interdisziplinären und internationalen Studienangebots zu befähigen, sich auf der Grundlage geschichts- und kulturwissenschaftlicher sowie geistes- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse, Theorien und Methoden auf wissenschaftlichem Niveau mit der Globalisierung und den sie begleitenden Prozessen in den Ländern des Nordens wie denen des Südens verantwortlich auseinandersetzen und selbständig in diesem Themenfeld arbeiten zu können. Die Studierenden sollen ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten so entwickeln, dass sie nach erfolgreichem Abschluss des Studienganges sich entweder für ein Promotionsstudium qualifizieren oder den Übergang in ein Berufsfeld finden, wofür der Studiengang auch praxisrelevante Schlüsselqualifikationen vermittelt.

Der Studiengang ist in vier Abschnitte gegliedert. Im ersten Semester belegen die Studierenden drei systematische Einführungsmodule „Global History”, „International Studies“ und „Methods for the Study of Globalization“. Im dritten Semester absolvieren die Studierenden ein Forschungspraktikum. Zusätzlich finden zwei begleitende gemeinsame Kolloquien sowie eine Winterschule und eine Sommerschule statt, die sowohl der Kenntnisnahme neuer Forschungstrends als auch der Präsentation der Masterarbeiten gewidmet sind.

Eines der beiden Studienjahre wird an einer der fünf Europäischen Partneruniversitäten (Universität Gent, Universität London, Universität Roskilde, Universität Wien oder Universität Wroclaw) nach den dort geltenden Regelungen für den European Master Global Studies absolviert. Zusätzlich können die Studenten ein Fachsemester an einer nicht Europäischen Partnerhochschule des Erasmus Mundus Global Studies Konsortiums absolvieren. Weitere Informationen über  Studienprogramme sowie alle prüfungsrechtlich relevanten Dokumente an den Studienorten des Erasmus Mundus Global Studies Konsortiums finden Sie auf der Seite: www.globalstudies-masters.info.

Der Studiengang kann komplett auf Englisch studiert werden.
 

Abschluss Zulass.- beschr. Studien- beginn Regel- stud.zeit Studien- führer Angebot seit/ab
Master of Arts (M.A.) örtlich zulassungsbeschränkt mit fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen W 4 PDF WS 2004/2005

Bemerkung

Bitte informieren Sie sich zunächst unter www.uni-leipzig.de/+studiengangsuebersicht, ob der jeweilige Master aktuell eine Zulassungsbeschränkung hat und ob das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsfeststellungsprüfung (EP) erforderlich ist oder fachspezifische Zugangsvoraussetzungen (FZ) geprüft werden.

Bitte informieren Sie sich unbedingt selbstständig bei den Instituten über die Fristen und Formalitäten der Anmeldung zur Eignungsfeststellungsprüfung (EP) bzw. die Prüfung der fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen (FZ). Eine Übersicht finden Sie unter www.uni-leipzig.de/+masterbewerbung (in der rechten Spalte dieser Seite).


letzte Änderung: 24.11.2017 

Studienfachberater

Konstanze Loeke (Master)
Telefon: +49 341 97-30230
E-Mail
Telefon: +49 341 97-30230
E-Mail

Kontakt

Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie

pages