Auslandsaufenthalt  

Auslandsaufenthalt

Weitere Finanzierungsoptionen

Im Folgenden finden Sie Finanzierungsmöglichkeiten außerhalb der an der Universität Leipzig betreuten Programme.

Einige Sonderförderprogramme sind auf bestimmte Fachgruppen, Regionen, Studienstufen oder konfessionelle Zugehörigkeit ausgerichtet. Sie können sich hierzu gern im Akademischen Auslandsamt beraten lassen.

Übersicht zu Sonderförderprogrammen

EUROPA

WELTWEIT

Polska/ GFPS-CZ                                 

Fulbright Reisestipendien (USA)          

Go East   

Fulbright Jahresstipendium (USA)       

DAAD-Jahresstipendium

Auslands-BAföG

Studienstiftungen & -kredite etc.

mystipendium.de

weitere Programme finden Sie in den Ausschreibungen international

GFPS-Polska/ GFPS-CZ für Polen und Tschechien

logo-gfps

Klein, aber fein!

Aktivität & Ziele

Stipendien für Studienaufenthalte und Semestersprachkurse an polnischen und tschechischen Universitäten

Zielgruppe 

  • Studierende und Graduierte aller Fächer mit Interesse an Polen und Tschechien
  • Engagement in der kulturellen Zusammenarbeit willkommen

Leistungen

Polen:

  • 1300 PLN (Zloty) pro Monat
  • Erlass von Studiengebühren
  • Begleitprogramm und Sprachkurse


Tschechien:

  •  7000 CZK pro Monat
  •  Erlass von Studiengebühren
  • Begleitprogramm und Sprachkurse

Bewerbungsfrist

  • 30.04. für das folgende Wintersemester
  • 31.10. für das folgende Sommersemester

Details

Fragen bitte an info(at)gfps.org

DAAD-Jahresstipendium

DAAD-Jahresstipendium

Aktivitäten & Zielregionen

  • Studienaufenthalte von einem akademischen Jahr (2 Semester)
  • weltweit

Zielgruppe

  • Studierende der Universität Leipzig
  • für alle Studienstufen nutzbar
  • deutsche Staatsbürgerschaft oder gemäß BAföG Gleichgestellte

Leistungen

Details zum DAAD-Jahresstipendium

Es gilt ein qualitätsorientiertes Auswahlverfahren auf der Grundlage von:

  • ausgewiesener fachlicher Qualifikation
  • persönlicher Eignung und außercurricularem Engagement
  • der Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthalts in Bezug zum bisherigen Studium
  • der Empfehlung eines Hochschullehrers
  • Sprachkenntnissen, die zur Durchführung des Aufenthalts notwendig sind.

Geeignete Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch zum DAAD nach Bonn eingeladen, bei dem die weitere Auswahl erfolgt.

Fulbright Jahresstipendium - Studieren in den USA

Fulbright Jahresstipendium

Aktivitäten & Zielregion

Studienaufenthalte in den Vereinigten Staaten von Amerika

  • zur Fortsetzung und Vertiefung der in Deutschland verfolgten Studiengänge
  • zur Vertiefung von Kenntnissen über die Vereinigten Staaten
  • zur Förderung des Verständnisses der eigenen Kultur

Zielgruppe

  • Studierende und Graduierte für einen einjährigen Studienaufenthalt in den USA
  • min. im 4. Fachsemester zum Zeitpunkt der Bewerbung
  • deutsche Staatsbürgerschaft
  • sehr gute fachliche Qualifikationen und ausgezeichnete englische Sprachkenntnisse
  • ausgewiesenes USA-Interesse

 Leistungen

  • Teil- und Vollstipendien bis zu 34.500 US $ für ein akademisches Jahr in den USA (August bis Mai)
  • Versicherung
  • Organisation der Reise (Visa)
  • zahlreiche Vorteile im Land

Bewerbungsfrist

Details zum Fulbright Jahresstipendium

  • Ausnahmen: Das Studium der Medizin und Rechtswissenschaft ist aufgrund der Zulassungsrichtlinien amerikanischer Hochschulen ausgeschlossen, nur angrenzende Fachgebiete können studiert werden.
  • Beratung: Jane Moros/ Akademisches Auslandsamt

Fulbright Reisestipendien (USA)

Fulbright Reisestipendien

Aktivitäten & Zielregion

  • ein bis zwei Semester Studium in den USA im Rahmen von Kooperationsbeziehungen
  • Fortsetzung der in Deutschland begonnenen Studiengänge

Zielgruppe

  • Studierende und Graduierte, die im Rahmen von bilateralen Universitätsvereinbarungen oder anderen Kooperationen der Universität Leipzig ein bis zwei Semester an einer Hochschule in den USA studieren

Leistungen

  • Übernahme der transatlantischen Reisekosten
  • Vorbereitungsseminar
  • Organisation der Reise (Visa)
  • zahlreiche Vorteile im Land

Bewerbungsfrist

  • Mitte Januar

Details zu den Fulbright Reisestipendien

Go EAST

Go EAST

Aktivitäten & Zielregionen

  •  Stipendien für einsemestrige Studienaufenthalte an Partnerhochschulen in Mittel-, Südost- und Osteuropa und GUS-Ländern ohne ERASMUS

Zielgruppe

  • Studierende aller Fachrichtungen und Studiengänge
  • Voraussetzung ist eine bestehende Kooperationsform, wie z.B. eine Hochschulpartnerschaft, Institutspartnerschaft, Kooperation von Lehrstühlen etc.
  • deutsche Staatsbürger und nach BAföG Gleichgestellte

Leistungen

  • Stipendien für Studienaufenthalte für 1 Semester
  • Reisekostenpauschalen zur Deckung der internationalen Reisekosten
  • Sprachkurs in Deutschland oder im Zielland

Bewerbungsfrist

  • Antragstellung erfolgt durch die Hochschule/Hochschullehrer
  • keine individuelle Bewerbung möglich

Details zu Go EAST

Auslands-BAföG

Wann hat man Anspruch auf Auslands-BAföG?

Auslandssemester können weltweit mit dem AuslandsBaföG gefördert werden – oft auch dann, wenn man im Inland keine BAföG-Förderung bekommt.

Auslandssemester in Europa:

  • Förderung für die gesamte Dauer des Aufenthaltes
  • Übernahme von nachgewiesenen Studiengebühren bis zu 4.600 €
  • Reisekostenzuschuss
  • Zuschuss zur Krankenversicherung
  • kombinierbar mit verschiedenen Förder- und Austauschprogrammen

Voraussetzungen sind:

  • Mindestaufenthaltsdauer: 1 Semester bzw. 6 Monate
  • ausreichende Kenntnisse der Landes- und Unterrichtssprache des Gastlandes

Auslandssemester außerhalb Europas:

  • Förderung für max. ein Jahr Aufenthalt
  • Übernahme von nachgewiesenen Studiengebühren bis zu 4.600 €
  • Reisekostenzuschuss
  • Zuschuss zur Krankenversicherung
  • landesabhängige Auslandszuschläge abhängig von den Lebenshaltungskosten des Gastlandes

Voraussetzungen sind:

  • Mindestaufenthaltsdauer: ein Semester bzw. sechs Monate
  • ausreichende Kenntnisse der Landes- und Unterrichtssprache des Gastlandes
  • mindestens teilweise Anrechnung des Auslandsaufenthaltes auf das Studium in Deutschland
  • Abschluss von mindestens zwei Semestern in Deutschland vor Antritt des Studienaufenthaltes

Antragstellung:

  • mindestens sechs Monate vor Beginn des Auslandsaufenthaltes
  • je nach Zielland an ein bestimmtes BAföG-Amt (Auslands-BAföG)
  • die AuslandsBAföG-Bescheinigung erhalten Sie beim Akademischen Auslandsamt bei der Vorlage der ERASMUS-Nominierung durch Ihren ERASMUS-Koordinator
  • Details auf den Internetseiten von „Auslands-BAföG

Tipp

Auslandsbafög können Sie auch während eines Urlaubssemesters erhalten. Voraussetzung ist hierbei, dass das Semester im Ausland Ihr Studium in Deutschland voranbringt.

Was passiert nach dem Auslandssemester mit dem BAföG-Anspruch?

Nach der Rückkehr aus dem Ausland können Sie solange weiter BAföG-Förderung bekommen, wie Sie innerhalb der in der Regelstudienzeit studieren. Ist absehbar, dass sich Ihr Studium aufgrund von Auslandssemestern verlängert, empfiehlt es sich, Urlaubssemester für den Auslandsaufenthalt zu beantragen. Dadurch wird der Auslandsaufenthalt nicht auf die Regelstudienzeit und Förderungshöchstdauer angerechnet.

Stiftungen, Studienkredit, Bildungsfonds etc.

Stiftungen

Verschiedene Stiftungen fördern auch Studienaufenthalte von Studierenden und Graduierten im Ausland, oft verbunden mit einer regionalen Spezifik oder gebunden an bestimmte Fächer.

Eine Übersicht über alle Stiftungen finden Sie im Stiftungsindex.

Studienkredite und Bildungsfonds

Der Studienkredit ist ein zeitlich befristeter, zinsgünstiger Kredit, der unabhängig vom  Einkommen und Vermögen der Studenten oder dem der Eltern beantragt werden kann. Dies gilt auch für die Finanzierung von Auslandsaufenthalten. Er kann bspw. zusätzlich zum Auslands-BAföG beantragt werden.

Generelle Informationen zu Studien- und Bildungskrediten.

Unterstützung der Gastländer

Einige Länder bieten selbst Stipendienprogramme für ausländische Bewerber an. Entsprechende Programme können an den jeweiligen Botschaften, Bildungsministerien oder direkt an die Hochschule angebunden sein.

mystipendium.de

www.mystipendium.de bietet eine umfassende Datenbank mit über 2.100 Fördermöglichkeiten.

Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Auslandsstipendien, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten oder der Studiengebühren bei einem Auslandssemester, über Reisekosten für Auslandspraktika oder Forschungsaufenthalte im Ausland hin zu Förderungen von Sprachaufenthalten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung.


letzte Änderung: 02.03.2017 

Ansprechpartner

Akademisches Auslandsamt
Jane Moros
Kontakt | Sprechzeiten

pages