Andere Bewerbungsformate  

Andere
Bewerbungsformate

Andere Bewerbungsformate

Neben der klassischen Bewerbung gibt es heute verschiedene Möglichkeiten der Bewerbung, die je nach Bereich variieren: der Kurzbewerbung, der Initiativbewerbung, der Online-Bewerbung und der E-Mail-Bewerbung.

Kurzbewerbung
Eine Kurzbewerbung spart dem Arbeitgeber viel Zeit. In einem kurzen Anschreiben, in dem Sie Ihr Interesse und Ihre Intention vermitteln sowie einem Lebenslauf kann sich der Arbeitgeber schnell einen Eindruck machen. Hier ist es wirklich wichtig, mit diesen wenigen Unterlagen zu überzeugen (diese Bewerbung sollten sie nutzen, wenn sie innerhalb kürzester Zeit sehr viele Arbeitgeber erreichen wollen). Die Kurzbewerbung eignet sich auf Messen, vor allem dann, wenn man sich nicht auf eine konkrete Ausschreibung bewirbt sondern aus eigenem Antrieb Kontakt zum Unternehmen sucht oder wenn explizit darum gebeten wird.

Initiativbewerbung
Initiativ bewerben heißt, dass man seine Bewerbungsunterlagen unaufgefordert an den potenziellen Arbeitgeber sendet, ohne dass es dabei einer Stellenausschreibung bedarf. Mit dieser Form der Bewerbung vermitteln Sie dem Arbeitgeber Ihre Motivation und Eigeninitiative bei der Suche nach einer Stelle. Sie sollten sich vorab gründlich über das Unternehmen informieren und welche beruflichen Möglichkeiten es bietet sowie persönlich Kontakt aufnehmen bevor Sie die Unterlagen dem Arbeitgeber zusenden.

Onlinebewerbung
Große Unternehmen haben oft Online-Bewerbungsformulare, da diese gegenüber der klassischen Bewerbung kosten- und zeitsparend sind. Diese Formulare bieten oft allerdings wenig Spielraum für eigene Kreativität oder Persönlichkeit. In den meisten Fällen ist eine Registrierung notwendig, nach der man seine Bewerbung in Ruhe ausfüllen und sie ebenfalls, durch eine Login-Möglichkeit in mehreren Schritten bearbeiten kann, um sie anschließend zu senden. Nutzen Sie dabei die Freitextfelder, die es Ihnen ermöglichen, näher auf verschiedene Stationen ihrer Erfahrungen einzugehen und auch persönliche Stärken zu betonen.

E-Mail-Bewerbungen
Die Tendenz zu Email-Bewerbungen ist steigend. Im Wesentlichen unterscheiden sie sich inhaltlich nicht von klassischen Bewerbungen, lediglich der Weg der Übermittlung ist ein anderer. Das Anschreiben kann als E-Mail-Text in das Hauptfeld der email eingefügt werden, der Rest der Bewerbung wird als pdf-Datei als Anhang verschickt. Die Datei sollte dabei eine Größe von 1,5 MB nicht überschreiten. Zudem sollten Sie zum Versenden eine seriöse E-Mail-Adresse verwenden und nicht auf Adressen wie Melanie_suchtjob@... zurückgreifen. Bei vielen Stellen hat sich mittlerweile die Email-Bewerbung durchgesetzt, dennoch sollte man in der Stellenausschreibung darauf achten, welche Form der Bewerbung erwünscht ist.


letzte Änderung: 11.10.2017 

Kontakt

Wir sind in die Strohsackpassage umgezogen!

Unsere neue Adresse lautet:

Career Service
Universität Leipzig
Strohsackpassage
Nikolaistraße 6-10, 3. Etage
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 97-30030
Telefax: +49 341 97-30069
E-Mail

Servicezeiten:

Mo      10:00-13:00 Uhr
Di-Do  10:00-15:00 Uhr

Individuelle Beratung

Beratung im Career Service

Newsletter abonnieren

Sie möchten unseren Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten? Dann schreiben Sie uns eine kurze E-Mail.

Projekt "quer denken"

Projekt "quer denken"

pages