Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. Paul Bohrisch

Lebensdaten

Lebenslauf

Qualifikation

  • 1903 Promotion zum Dr. an der Universit√§t Leipzig
    Titel der Arbeit: Beiträge zur Kenntnis dextrinartiger Bestandteile des Honigs.
  • 1918 Habilitation an der Tier√§rztliche Hochschule Dresden
    Titel der Arbeit: Zur Untersuchung von gelbem Wachs mit besonderer Ber√ľcksichtigung der Verseifung.

Akademische Karriere

  • 1924-1939 nichtplanm√§√üiger au√üerordentlicher Professor f√ľr Pharmakognosie an der Medizinischen Fakult√§t der Universit√§t Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Johann Karl K√∂nigs Warenlexikon f√ľr den Verkehr mit Drogen und Chemikalien, 13. Aufl., Braunschweig 1920.

Biographische, autobiographische Literatur

  • Von Amsterdam nach Niederl√§ndisch-Indien. Botanisch-pharmakognostische Plauderei, Dresden 1941.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

K√ľrschner 1931, Sp. 251.

Empfohlene Zitierweise:
Art:Paul Bohrisch
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Bohrisch_395
Datum: 20.08.2014

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.