Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. phil. et rer. pol. et Dr.-Ing. Karl Wilhelm B├╝cher

Lebensdaten

Universit├Ątsarchiv Leipzig, N01455

Bildquelle: Universit├Ątsarchiv Leipzig, N01455

geb. 16.02.1847 in Kirberg
gest. 12.11.1930 in Leipzig
Konfession: evangelisch-lutherisch
PND: 118516884

Lebenslauf

Studium

  • 1866-1869 Studium der Geschichte, National├Âkonomie und Philologie an den Universit├Ąten Bonn und G├Âttingen

Qualifikation

  • 1881 Habilitation f├╝r National├Âkonomie und Statistik an der Universit├Ąt M├╝nchen
  • 1870 Promotion zum Dr. phil. in Geschichte an der Universit├Ąt Bonn
    Titel der Arbeit: Quaestionum Amphictyonicarum specimen. De gente Aetolica Amphictyonicae participe.

Akademische Karriere

  • 1882-1883 ordentlicher Professor f├╝r Statistik an der Universit├Ąt Dorpat
  • 1883-1890 ordentlicher Professor f├╝r Statistik an der Universit├Ąt Basel
  • 1890-1892 ordentlicher Professor f├╝r Statistik an der Technischen Hochschule Karlsruhe
  • 1892-1921 ordentlicher Professor f├╝r National├Âkonomie an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig

Ämter

  • 1902-1903 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1903-1904 Rektor der Universit├Ąt Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaft (=Grundri├č der Sozial├Âkonomik, Bd. 1), T├╝bingen 1914.
  • Die Bev├Âlkerung von Frankfurt am Main im XIV. und XV. Jahrhundert. Sozialstatistische Studien, T├╝bingen 1886.
  • Arbeit und Rhythmus, Leipzig 1896.
  • Der deutsche Buchhandel und die Wissenschaft. Denkschrift im Auftrage des Akademischen Schutzvereins, Leipzig 1903.
  • Beitr├Ąge zur Wirtschaftsgeschichte, T├╝bingen 1922.
  • Die Entstehung der Volkswirtschaft, 2 Bde., T├╝bingen 1893.

Weitere Informationen

  • Begr├╝nder der Zeitungswissenschaft als Hochschulfach
  • schuf eine Periodisierung der Wirtschaftsgeschichte in Stufen

Biographische, autobiographische Literatur

  • B├╝cher, Karl: Lebenserinnerungen 1847-1890, T├╝bingen 1919.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBE, Bd. 2, 1995, S.195; NDB, Bd. 2, S. 718; DBA II, Fiche 194, 375-381 und 404-408; UAL, PA 69; UAL, PA 362.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Karl Wilhelm B├╝cher
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Buecher_24
Datum: 04.12.2016

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.