Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. phil. Johann Gottfried Jakob Hermann

Lebensdaten

Universit├Ątsarchiv Leipzig, FS_N00373

Bildquelle: Universit├Ątsarchiv Leipzig, FS_N00373

geb. 28.11.1772 in Leipzig
gest. 31.12.1848 in Leipzig
Konfession: evangelisch
PND: 118703714

Lebenslauf

Studium

  • seit 1786 Studium: Rechtswissenschaften und klassische Philologie in Leipzig
  • 1793-1794 Studium: Klassische Philologie in Jena

Qualifikation

  • 1794 Habilitation f├╝r Klassische Philologie an der Universit├Ąt Leipzig
    Titel der Arbeit: De peoseos generibus.

Akademische Karriere

  • 1794-1797 PD f├╝r Klassische Philologie an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1797-1803 aoProf f├╝r Klassische Philologie an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1803-1848 oProf f├╝r Beredsamkeit an der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig

Ämter

  • 1807 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1813-1814 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1816 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1819 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1820 Rektor der Universit├Ąt Leipzig
  • 1821-1822 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1824 Rektor der Universit├Ąt Leipzig
  • 1824-1825 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1826-1827 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1828-1829 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1833-1834 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1837-1838 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1843-1844 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig
  • 1848 Dekan der Philosophischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Leipzig

Publikationen (Auswahl)

  • Handbuch der Metrik, Leipzig 1799.
  • (Hrsg.), Homer, Hymni et epigrammata, Leipzig 1806.
  • Briefe ├╝ber Homer und Hesiodus, vorz├╝glich ├╝ber die Theogonie, Heidelberg 1818.
  • Opuscula, 8 Bde., Leipzig 1827-1877.
  • (Hrsg.) Euripides, Helena, Leipzig 1837.

Weitere Informationen

  • Direktor des K├Âniglich-Philologischen Seminars, 1801-1803 auch Bibliothekar der Universit├Ątsbibliothek Leipzig
  • Gro├čvater des Leipziger Philologieprofessors Adolph Theodor Hermann Fritzsche
  • Schwiegervater seines Sch├╝lers Moritz Haupt, welcher seine Tochter Louise heiratete
  • Vater des Leipziger Philosophieprofessors Conrad Hermann
  • besch├Ąftigte sich v.a. mit antiker Metrik, griechischer Grammatik und griechischer Philologie, wobei seine Interpretation der klassischen griechischen Autoren (besonders Homers Epen) eine besondere Leistung darstellen
  • erhielt Privatunterricht und bezog schon mit vierzehn Jahren die Universit├Ąt
  • hatte gro├čen Einfluss auf seine Sch├╝ler, die er in der von ihm gegr├╝ndeten Griechischen Gesellschaft zusammenf├╝hrte
  • sein Interesse f├╝r die Klassische Philologie wurde durch seinen akademischen Lehrer in Leipzig Friedrich Wolfgang Reiz gepr├Ągt und gef├Ârdert, au├čerdem widmete er sich in Leipzig auch dem Studium der Kantschen Philosophie
  • verheiratet mit Wilhelmine Hermann, geb. Schw├Ągrichen, Schwester des Leipziger Zoologieprofessors Christian Friedrich Schw├Ągrichen
  • war der wichtigste akademische Lehrer von Leopold Ranke in Leipzig

Biographische, autobiographische Literatur

  • Michel, Christoph (Hrsg.), Johann Wolfgang Goethe - Gottfried Hermann. Briefwechsel 1820-1831 (=Leipziger Studien zur Klassischen Philologie, Bd. 4), T├╝bingen 2009.
  • Behrends, Rainer, Gottfried Hermann (1772-1848) zu Ehren, in: Mitteilungen und Berichte f├╝r die Angeh├Ârigen und Freunde der Universit├Ąt Leipzig 1 (1999), S. 36f.
  • Leitzmann, Albert (Hrsg.), Wilhelm Humboldts Briefe an Gottfried Hermann, Weimar 1929.
  • Reiter, Siegfried, Gottfried Hermann ├╝ber Karl David Ilgen (Sonderdruck), Leipzig 1915.
  • Primer, Paul, Goethes Beziehungen zu Gottfried Hermann, Frankfurt/Main 1913.
  • K├Âchly, Hermann, Gottfried Hermann: zu seinem hundertj├Ąhrigen Geburtstage (Festschrift), Heidelberg 1874.
  • Ameis, Karl Friedrich, Gottfried Hermann's p├Ądagogischer Einflu├č: ein Beitrag zur Charakteristik des altclassischen Humanisten, Jena 1850.
  • Jahn, Otto, Gottfried Hermann: eine Ged├Ąchtnissrede, gehalten am 28. Januar in der Academischen Aula zu Leipzig (Festschrift), Leipzig 1849.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA II, Fiche 567, 67; NDB, Bd. 8, S. 101 und 657f. und Bd. 21, S. 140; ADB Bd. 12, S. 1774-180; Personal- und Vorlesungsverzeichnisse.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Johann Gottfried Jakob Hermann
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Hermann_1246
Datum: 29.07.2016

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.