Siegel der Universität Leipzig
Prof. Dr. phil. Theodor Litt Prof. Dr. jur. Erwin Jacobi Prof. Dr. phil. Klara Elisabeth Karg-Gasterstädt Prof. Dr. rer. pol. et phil. Wilhelm Stieda Prof. Dr. Adolf Strümpell
Professorenkatalog der Universität Leipzig | catalogus professorum lipsiensium

Prof. Dr. phil. Wilhelm Oskar Ernst Windisch

Lebensdaten

Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

Bildquelle: Universitätsbibliothek Leipzig: Sondersammlungen

geb. 04.09.1844 in Dresden
gest. 30.10.1918 in Leipzig
PND: 117400564

Lebenslauf

Studium

  • 1863-1867 Studium der Klassischen Philologie an der Universit√§t Leipzig

Qualifikation

  • 1867 Promotion zum Dr. phil. in Klassischer Philologie an der Universit√§t Leipzig
    Titel der Arbeit: De hymnis homericis maioribus.
  • 1869 Habilitation f√ľr Sanskrit und Vergleichende Sprachwissenschaft an der Universit√§t Leipzig
    Titel der Arbeit: Untersuchungen √ľber den Ursprung des Relativpronomens in den indogermanischen Sprachen.

Ämter

  • 1887-1888 Dekan der Philosophischen Fakult√§t
  • 1895-1896 Rektor der Universit√§t Leipzig

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen (Auswahl)

  • Ordentliches Mitglied der Philologisch-Historischen Klasse der K√∂niglich-S√§chsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig 1883-1918
  • Stellvertretender Sekret√§r der Philologisch-Historischen Klasse der K√∂niglich-S√§chsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig 1894-1898
  • Sekret√§r der Philologisch-Historischen Klasse der K√∂niglich-S√§chsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig 1898-1914
  • Korrespondierendes Mitglied der K√∂niglich-Bayerischen Akademie der Wissenschaften zu M√ľnchen 1905-1918

Publikationen (Auswahl)

  • Irische Texte mit W√∂rterbuch, Leipzig 1880.
  • MńĀra und Buddha, Leipzig 1895.
  • Buddhas Geburt und die Lehre von der Seelenwanderung, Leipzig 1908.
  • Das keltische Brittannien bis zu Kaiser Arthur, Leipzig 1912.
  • Geschichte der Sanskrit-Philologie und indischen Altertumskunde. 2 Bde, Leipzig 1917-1920.

Weitere Informationen

  • 1867-1870 Lehrer an der Thomasschule zu Leipzig
  • 1870-1871 Mitarbeiter der Indian Office Library in London
  • verheiratet seit 1873 mit Berta, geb. Roscher, Tochter Wilhelm Roschers

Biographische, autobiographische Literatur

  • Hertel, Johannes: Nekrolog auf Ernst Windisch, Leipzig 1922 (=Berichte √ľber die Verhandlungen der S√§chsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Philol.-hist. Klasse, Band 73, Heft 2).
  • Festschrift. Ernst Windisch zum siebzigsten Geburtstag am 4. September 1914, Leipzig 1914.
  • F√∂rster, Max / Hultzsch, E.: Zum Ged√§chtnis Ernst Windisch, Leipzig 1919.

Referenzen zu anderen Projekten

Referenzen und Quellen

DBA I, Fiche 1376, 364; DBA II, Fiche 1412, 148-150; Hehl, Ulrich von (Hrsg.), Sachsens Landesuniversität in Monarchie, Republik und Diktatur (BLUWiG, Reihe A, Bd. 3), Leipzig 2005, S. 528f.

Links

Empfohlene Zitierweise:
Art:Wilhelm Oskar Ernst Windisch
in: Professorenkatalog der Universität Leipzig / Catalogus Professorum Lipsiensium,
Herausgegeben vom Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte,
Historisches Seminar der Universität Leipzig.
Link: http://www.uni-leipzig.de/unigeschichte/professorenkatalog/leipzig/Windisch_704
Datum: 09.12.2016

Impressum

Komplettes Impressum ansehen. Diese Seite ist Teil des Professorenkatalogs der Universität Leipzig. Bei Fragen und Anregungen, schicken Sie bitte eine E-Mail an: professorenkatalog@uni-leipzig.de.