8_Lehre_Final.png

Lehrveranstaltungen

Die Arbeit des GWZO auf dem Gebiet der Nachwuchsförderung folgt einer Aufforderung des Wissenschaftsrates (WR) vom Januar 2006: "Sowohl Forschung als auch Lehre sollen zentrale Bestandteile des Zentrums bleiben, da zum einen die Einheit von Forschung und Lehre als wichtig erachtet wird, zum anderen auch die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses gesichert werden muss." Entsprechend bieten die Mitarbeiter des Hauses regelmäßig Lehrveranstaltungen vor allem an der Leipziger Universität an, ferner an anderen deutschen Universitäten und im Ausland.

Archiv | andere Jahre gwzo-pfeil

Sommersemester 2015

Universität Leipzig

Historisches Seminar

Prof. Dr. Christian Lübke
M.A.-Modul 03-HIS-0429:
Vorlesung:
Zeit: Donnerstag, 11.15-12.45 Uhr
Ort: GWZO, Konferenzraum

Prof. Dr. Christian Lübke
M.A.-Modul 03-HIS-0429:
Seminar:
Zeit: Donnerstag, 15.15-16.45 Uhr
Ort: GWZO, Seminarraum

Prof. Dr. Matthias Hardt 
Modul
Vorlesung:
Zeit: Dienstag, 17.15-18.45 Uhr
Ort:

Dr. Agnieszka Gąsior
B.A.-Aufbaumodul: Kunstgeschichte 03-KUG-1202
Seminar: Epochen und Regionen: Michael Wilmann - "der schlesische Rembrandt" und sein Kreis
Zeit: Dienstags, 13 Uhr
Ort: Institut für Kunstgeschichte, Wünschmanns Hof, 5. Etage, Dittrichring, 18-20, 04109 Leipzig

Global and European Studies Institute

Prof. Stefan Troebst
Seminar: Die Prägung des modernen Völkerrechts durch die Konfliktgeschichte des östlichen Europa
Zeit: Mittwochs, 15:15-16:45 Uhr
Ort: GWZO, Seminarraum/Vortragssaal

Prof. Stefan Troebst
Seminar: Europa-Geschichten: Die Zeitgeschichte Europas in der internationalen Historiographie
Zeit: Donnerstags, 9:15-10:45 Uhr
Ort: GESI, Emil-Fuchs-Str. 1, Raum 3.15

 Institut für Kulturwissenschaften

Dr. Andreas Fülberth 
Seminar: Nordeuropäische Geschichte im Spiegel personengeschichtlicher Verbindungen zu Leipzig
Zeit: Montags, 13-15 Uhr
Ort: Beethovenstr. 15

 

Humboldt-Universität Berlin

Institut für Slawistik

Dr. Matteo Colombi 
B.A.-Modul: Slavische Sprachen und Literaturen
Seminar: Einführung in Strategien der Fiktion. Prag als "possible world" (Der Golem und Lord Mord)( für Bachelor)
Zeit: Do. 14-16 Uhr
Ort: Boeckh -Haus 530, Dorotheenstraße 65 

Dr. Matteo Colombi 
M.A.-Modul: Poetische Kulturen; Literatur und Medien
Seminar: Gender Revisited: Auf den Spuren einer Romantikerin
Zeit: Mi. 12-14 Uhr
Ort: Boeckh -Haus 530, Dorotheenstraße 65 

 

Christliche Universität Partium Nagyvárad/Oradea

Institut für Germanistik

Dr. Stefan Krause
Seminar: Zwei Romane über die Wende? - Ingo Schulze und Lutz Seiler
Zeit: Blockseminar am 2. und 4. März 2015
Ort: wird bekannt gegeben