Richtlinien für wissenschaftliche Arbeiten
Seminar- und Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationsschriften
am Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie

Univ.-Prof. Dr. Peter A. Schmitt
Universität Leipzig, Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie

Letzte Änderung: 26. April 2005



Index

Allgemeine Hinweise - Gliederung - Methodik - Stil, Darstellung, Gedankenführung - ÜberschriftenAnmerkungen/Fußnoten - Beispiele - Grafik/Abbildungen/Tabellen - Zitate/Quellen - Orthographie/Interpunktion/Grammatik - Formatierung - Danksagung - Selbständigkeitserklärung - Verzeichnisse - Deckblatt - Drucken/Kopieren - Binden - Einreichung


Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise beziehen sich primär auf Diplomarbeiten und deren typischen Umfang von ca. 80-200 Seiten, sie gelten jedoch sinngemäß auch für weniger umfangreiche Studienarbeiten, wie etwa Seminararbeiten, sowie für Dissertationen und Habilitationsschriften. Für terminologische Diplomarbeiten gibt es ergänzende Richtlinien mit einigen besonderen Hinweisen.
Diese Hinweise decken die wesentlichen Merkmale und Kriterien ab, die von den Gutachtern geprüft und beurteilt werden. Eine Berücksichtigung dieser Hinweise ist ein sicherer Weg zu einem erfreulichen Arbeitsergebnis.

Es empfiehlt sich, vor Arbeitsbeginn alle Punkte durchzulesen und vor Einreichung der Arbeit nochmals anhand dieses Merkblatts zu kontrollieren, inwieweit alle Punkte berücksichtigt bzw. erfüllt sind.
 

Gliederung

Methodik Stil, Darstellung und Gedankenführung Überschriften Anmerkungen/Fußnoten Beispiele Grafik/Abbildungen/Tabellen Zitate/Quellen Orthographie/Interpunktion/Grammatik Formatierung Verzeichnisse Danksagung Selbständigkeitserklärung Deckblatt Drucken/Kopieren Binden Einreichung
Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Homepage

Seitenverantwortlicher: Univ.-Prof. Dr. Peter A. Schmitt

Letzte Änderung: 18. Mai 1999 von pas