Institut für Slavistik der Universität Leipzig

 Dr. Valja Werkmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Bereich Linguistik), Institut für Slavistik, Universität Leipzig




Kontakt / Contact

Postanschrift / postal address:


Institute für Slavistik

Universität Leipzig

Beethovensrtaße 15

04107 Leipzig

Deutschland
Büro:
Beethovenstraße 15, Zimmer 5.415
Telefon:
++49 (0) 341 97 37 473
Fax:
++49 (0) 341 97 37 499
Email:
werkmann@rz.uni-leipzig.de
Valja Werkmann

Studium:

01.09.1985  –  30.11.1990

M.A.-Studium der Bulgaristik und Romanistik, Universität Sofia
Magisterarbeit: „Die Termini der lexikalischen Ebene der Grammatik"
Betreuer: Prof. Dr. Živko Bojadžiev, Fakultät für Allgemeine Sprachwissenschaft, Universität Sofia

01.10.1994  –  30.09.1996

Aufbaustudium der Linguistik, Universität Leipzig

01.10.1996  –  30. 01.2002

Promotionsstudium, Universität Leipzig
Dissertation: „Generative Beschreibung der Objektklitika im Bulgarischen“
Betreuerin: Prof. Dr. Anita Steube, Institut für Linguistik, Universität Leipzig

01.10.1996  –  31.03.2000

Stipendium aus den Mitteln des Freistaates Sachsen


 01.10.1998  –  30. 01.2002

assoziierte Kollegiatin im Graduiertenkolleg "Universalität und Diversität: Sprachliche Strukturen und  Prozesse" der Universität Leipzig

Wissenschaftliche Tätigkeiten: 

15.01.2004 aktuell

wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Zur Syntax und Informationsstruktur der russischen Personalpronomina" (Leiterin: Prof. Dr. Gerhild Zybatow), Universität Leipzig

01.04.2002 30.05.2002

Forschungsstipendium am Zentrum für Höhere Studien der Universität Leipzig

01.11.2000 31.12.2000 Gastwissenschaftlerin am Zentrum für allgemeine Sprachwissenschaft (GWZ Berlin) im DFG-Projekt: "Grammatische Schnittstellen: Klitika" (Leiter: Prof. Dr. Ewald Lang und Prof. Dr. Ekkehard König)


Sonstige Tätigkeiten:

01.03.1999 – 31.12.2003 
Übersetzerin / Dolmetscherin (Bulgarisch / Deutsch) bei INTER.CONNECT, Otto-Schill-Str. 7, 04109 Leipzig

09.09.1994 – 08.08.1999 
nebenberufliche Lehrtätigkeit in den Fächern Französisch und Italienisch bei der Volkshochschule Leipzig

01.09.1990 – 30.08.1993
Französischlehrerin am Nationalgymnasium für alte Sprachen und Kulturen "Konstantin-Kiril Philosoph", Italienischlehrerin an der Privatschule „Eurolingua“, Sofia

01.09.1990 – 30.08.1991 freiberufliche Journalistin und Übersetzerin (Bulgarisch / Italienisch, Bulgarisch / Französisch) für die Zeitungen "Forum Medicus" und "Sofijsko utro", Sofia


Publikationen und Manuskripte / Publications and Manuscripts

Monographie / Books

Zeitungsartikel / Journal articles


Januar, 2004     																						webmaster 
seitenanfang