Jugend forscht Regionalwettbewerb Nordwestsachsen

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb für Schülerinnen und Schüler im MINT Bereich. Zu seinem 50. Jubiläum 2015 hat der Wettbewerb auf der Regionalebene wieder seinen festen Platz an der Universität Leipzig gefunden, die als Partnerunternehmen Veranstalter dieser ersten Station der Jungforscher_innen ist.

Die Jugendlichen werden dabei aktiv auf ihrem Weg von der Projektidee bis zum Wettbewerbstag begleitet. Dieser findet jährlich im Augusteum der Universität statt. Hier können die Nachwuchsforscher_innen ihre Projekte mit der Jury diskutieren. 

Das Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung übernimmt hierbei im Auftrag von Prof. Dr. Matthias Schwarz, Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung, die operative Umsetzung des Wettbewerbs.

Alle Informationen, Eindrücke und Neuigkeiten zum Wettbewerb finden Sie auf www.jufo-leipzig.de, im Facebook, bei Instagram oder bei Twitter

Das ZLS und Jugend forscht: Begeisterung steckt an

Druckansicht im neuen Fenster