Nachricht vom

Am 01.11.2022 fand bereits zum vierten Mal die feierliche Amtseinführung und Verabschiedung der dezentralen Gleichstellungsbeauftragen der Fakultäten und zentralen Einrichtungen im Alten Senatssaal der Universität Leipzig statt.

Die kürzlich von den Fakultätsmitgliedern neu gewählten Gleichstellungsbeauftragen bekleiden damit ein Ehrenamt und unterstützen somit den zentralen Gleichstellungsbeauftragen auf dezentraler Ebene in Bereichen der Chancengleichheit von Frauen und Männern, sowie in Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren. Im Rahmen der Veranstaltung traten 19 Personen die erste Amtseinführung an und weitere 20 bereits zum wiederholten Male. Dies wurde im feierlichen Rahmen nicht nur mit internen Unterstützer:innen und Teilnehmer:innen gewürdigt, sondern auch mit externen Kooperationspartner:innen.

Dabei haben Rektorin Prof.in Dr.in Eva Inés Obergfell, Staatsministerin Petra Köpping und Staatssekretärin Dr.in Gesine Märtens im Rahmen ihrer Festreden deutlich gemacht, welchen hohen Stellenwert deren ehrenamtliche Arbeit auf dem Weg in eine chancen- und diversititätsgerechte Universität einnimmt.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Künsterlin Beri und ihrer Pianistin Laura Wasniewski.