Nachricht vom

Das t.e.a.m.-Programm bietet Training in Form von Workshops, universitätsinterne Expertise, Allianzen mit weiblichen Role Models außerhalb der Wissenschaft und individuelle Mentorate kombiniert, sodass die Nachwuchswissenschaftlerinnen Kompetenzen und Netzwerke erweitern und von Erfahrungen erfolgreicher Vorbilder profitieren können. 

Studentinnen der Universität Leipzig mit Behinderung oder chronischer Erkrankung können sich bis zum 31. Mai 2021 für den aktuellen Durchgang (Juli 2021 bis Juni 2022) bewerben.

Das Programm bietet Unterstützung, um das Studium und den Übergang zum Beruf bestmöglich zu gestalten. Dabei profitieren die Teilnehmerinnen von einem individuell gestalteten Mentorat, Workshops und Biografiezirkeln (Kollegiale Beratung). Weitere Informationen zum Programm, Teilnahmevoraussetzungen, der Bewerbung und der Informationsveranstaltung finden Sie unter t.e.a.m. ability.

Eine digitale Informationsveranstaltung wird am 11. Mai 2021 um 13:30 Uhr angeboten. Bitte melden Sie sich vorab per E-Mail an, um einen Zoom-Link zu erhalten.

MEHR ERFAHREN