Nachricht vom

Seit 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Frauentag begangen – zählt man als ersten internationalen Frauentag den von Clara Zetkin ins Leben gerufenen Aktionstag am 19. März 1911, sind es sogar bereits 110 Jahre. Der Gleichstellungsbeauftragte Georg Teichert nimmt das Jubiläum zum Anlass, über die Frage nachzudenken, wie sich die Corona-Krise auf die Gleichstellung von Männern und Frauen ausgewirkt hat. Seine Antworten und sein Dank an alle Uni-Mitarbeiterinnen mit Mehrfachbelastungen im Video: