Veranstaltung am

Veranstaltungsort: via Zoom

Gut studieren. Krisen überstehen. Zufrieden leben. Geht das? Und wie! Die Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie der Universität Leipzig lädt alle Mitarbeitenden und Lehrenden zum Zoom Meeting mit Irrsinnig Menschlich e.V. ein.

Psychische Erkrankungen beginnen oft schon im Jugendalter. Doch häufig vergehen Jahre, bis Betroffene Hilfe suchen. Die größte Hürde für sie ist die Angst, stigmatisiert zu werden. Der Verein Irrsinnig Menschlich e.V. verkürzt mit seiner Präventionsarbeit in Schule, Studium und Arbeit diese Zeitspanne und hilft jungen Menschen, ihre Not früher zu erkennen, sich nicht zu verstecken und Unterstützung anzunehmen.

Was Sie erwartet:

  • Daten & Fakten zur psychischen Gesundheit,
  • Warnsignale (er)kennen und ansprechen,
  • Stigmatisierung und Vorurteile reflektieren
  • Schutzfaktoren stärken,
  • Risikofaktoren minimieren - bei den Studierenden, aber auch bei Ihnen selbst,
  • Hilfsangebote an der Hochschule kennenlernen.

Diskutieren, wie Sie in Ihrer Universität ein Klima schaffen können, das für die psychische Gesundheit Ihrer Studierenden förderlich ist.

Anmeldung über die Fortbildungsdatenbank der Universität

Erstellt von: Philipp Klemm