Projekt "quer denken"  

Projekt "quer denken"

Was ist das Projekt "quer denken"?

"Quer denken" bietet eine Plattform, auf der Unternehmen der Landkreise Leipzig bzw. Nordsachsen und Studierende der Universität Leipzig ins Gespräch kommen, ihre gegenseitigen Potentiale entdecken und Möglichkeiten der Zusammenarbeit erschließen. Die Studierenden lernen die regionale Wirtschaftswelt kennen und entwickeln Berufseinstiegsperspektiven. Die Unternehmen erschließen eine neue Zielgruppe von Fachkräften und machen sich unter Akademikerinnen und Akademikern bekannt.

Die Initiative "quer denken" ist ein Kooperationsprojekt des Career Service der Universität Leipzig, der Wirtschaftsförderungen der Landkreise Leipzig und Nordsachsen sowie der ZAROF. GmbH. Das Projekt wird finanziert durch die Fachkräfterichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA).

alle aktuellen Informationen

Veranstaltungen Sommersemester 2018

Auftaktworkshop „quer denken“ reloaded:
Meine Kompetenzen & Chancen als Geistes- und Sozialwissenschaftler(in) in regionalen Unternehmen

19. April 2018 | 17:00-18:30 Uhr | Workshop

BWL für Geistes- und Sozialwissenschaftler(innen)
17./18. Mai 2018 | 09:00-17:00 Uhr | Workshop

Moderations-Skills für Geistes- und Sozialwissenschaftler(innen) (in drei Terminen)
1./2. und 8. Juni 2018 | jeweils 09:00-17:00 Uhr | Workshop

Exkursion zu Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
11.06.2018 | 10:00-14:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt direkt per E-Mail beim Projekt "quer denken".

querdenken am Stammtisch

Wir laden dich dazu ein, ganz ungezwungen bei einem Bierchen oder einer Limo in gemütlicher Atmosphäre in Kontakt mit UnternehmerInnen aus den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen zu treten, entspannt zu plaudern, viele Fragen zu stellen und spannende Projekte kennenzulernen. Bisher mit dabei waren die SportSpar GmbH aus Eilenburg sowie die Regionalbus GmbH.

Wenn du also Lust auf einen informellen Austausch auf Augenhöhe hast, bist du bei unserem Stammtisch genau richtig. Hier kannst du individuelle Lebenswege kennenlernen, Einblicke in Unternehmensstrukturen und die Auswahl von Personal erhalten oder über die Vereinbarkeit der Arbeitswelt mit der eigenen Moral philosophieren.

die nächsten Termine: 15.05.2018 bei ZAROF (Moschelesstraße 7) | 20.06.2018 Substanz (Beginn jeweils 20:00 Uhr)

Anmeldung und Fragen an Elisabeth Hahn: querdenken@zarof-gmbh.de

vergangene Veranstaltungen: Exkursion Kaufland

22.01.2018: Exkursion zu Kaufland.

Bei "quer denken vor Ort" lernten Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen der Universität Leipzig - aus den Kulturwissenschaften, der Anglistik und der Soziologie - das Unternehmen, seine komplexen Tätigkeitsbereiche, berufliche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit dem Fokus auf Führungstätigkeiten sowie das Trainee-Programm kennen.

vergangene Veranstaltungen: Stammtisch

Am 11.12.2017 fand im Beyerhaus in Leipzig der erste Stammtisch der Reihe „Quer denken am Stammtisch“ statt. Ziel dieses Formates ist es, einen informellen Austausch zwischen Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften der Universität Leipzig und UnternehmerInnen der Landkreise Nordsachsen und Leipzig zu ermöglichen. Eingeladen war dieses Mal das junge, aufstrebende E-Commerce-Unternehmen Sportspar GmbH aus Eilenburg, das für den Vertrieb von Markensportartikeln tätig ist.

Zwischen Studierenden und den Unternehmensvertretern entstand ein spannender Dialog, der viel Raum für die Fragen zu den Strukturen des Unternehmens, Einstiegsoptionen, möglichen Arbeitsmodellen und den persönlichen Werdegängen der Unternehmer ließ.


letzte Änderung: 12.07.2018 

Kontakt

Career Service

Universität Leipzig
Strohsackpassage
Nikolaistraße 6-10, 3. Etage
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 97-30030
Telefax: +49 341 97-30069
E-Mail

Servicezeiten:

Mo      10:00-13:00 Uhr
Di-Do  10:00-15:00 Uhr

Individuelle Beratung

Beratung im Career Service

Career Service @ Facebook

Newsletter abonnieren

Sie möchten unseren Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten? Dann schreiben Sie uns eine kurze E-Mail.

Projekt "quer denken"

Projekt "quer denken"

pages