Ausschreibungen  

Ausschreibungen

Ausschreibungen durch die Vergabestelle

An der Universität Leipzig sind nachfolgende Aufträge zu vergeben:

Mit Klick auf die Auftragsbezeichnung gelangen Sie zur Ausschreibung.

Laufende Ausschreibungen

Einrichtung

Bezeichnung der Leistung

Angebotsfrist

Universität Leipzig

22072–2017 Buchtransporte in der Bibliotheca Albertina

 27.11.2017,

23:59 Uhr

Universität Leipzig

22032-2017 380 Business-Notebooks

24.11.2017,

23:59 Uhr

Universität Leipizg

22563–2017 – Rasterkraftmikroskop (AFM)

03.12.2017,

23:59 Uhr

22072–2017 – Buchtransporte in der Bibliotheca Albertina

Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

22072–2017 – Buchtransporte in der Bibliotheca Albertina

An der Universität Leipzig wurde eine Öffentliche Ausschreibung eröffnet. Leistungsgegenstand des Auftrages ist der sachgerechte Transport von Buchbeständen innerhalb des Hauptgebäudes der Universitätsbibliothek Leipzig, der Bibliotheca Albertina. Der Auftrag erstreckt sich über einen Zeitraum von Januar 2018 bis Juni 2020 und ist in acht Abschnitte mit 23 Umsetzungen gegliedert. Es wird eine hohe Sensibilität für die Umsetzung von Bibliotheksbeständen benötigt sowie eine hohe Flexibilität in der Einsatzplanung.

Die Vergabe erfolgt als ein Los. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

Erfüllungsort:
Universität Leipzig
Universitätsbibliothek
Bibliotheca Albertina
Beethovenstraße 6
04107 Leipzig

Angebotsfrist bis: 27.11.2017; 23:59 Uhr
Bindefrist bis: 22.12.2017

Ausführungsfrist: ab Januar 2018

Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen durch den unten genannten Ansprechpartner kostenfrei elektronisch zugesandt werden.

Mit dem Angebot sind folgende Eigenerklärungen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorzulegen:

  1. Eigenerklärung über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister gemäß Vordruck des    Auftraggebers.
  2. Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und  Abgaben sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt gemäß Vordruck des Auftraggebers.
  3. Angabe der Gesamtumsatzzahlen des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre.
  4. Angabe der Umsatzzahlen vergleichbarer Leistungen zum Leistungsgegenstand in den letzten drei Jahren (identische oder technisch / funktionell vergleichbare Leistungen).
  5. Angabe zum Unternehmen mit Benennung des Gründungsjahrs, der Unternehmensstruktur, der Anzahl der Mitarbeiter, verteilt auf die Bereiche des Unternehmens.
  6. Mindestens drei Referenzen über erbrachte Umzüge von Bibliotheksbeständen innerhalb der letzten fünf Jahre, zusätzlich mit den Angaben zum Auftragsvolumen, des Leistungszeitraums, der eingesetzten Arbeitskräfte sowie den Kontaktinformationen des jeweiligen Auftraggebers.

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.

Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an die unten genannte Ansprechpartnerin.

Frau Angelika Snicinski-Grimm
SG 33 – Vergabestelle
Telefon: +49 341 97-31003
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: Angelika.Snicinski-Grimm(at)zv.uni-leipzig.de

22032-2017 – 380 Business-Notebooks

Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig
22032–2017 – 380 Business-Notebooks
Die Universität Leipzig benötigt 380 Business-Notebooks.

Die Notebooks werden für die Arbeiten an der gesamten Universität Leipzig dienen. Sie werden dezentral für die Erneuerung veralteter Technik eingesetzt und werden so mit vielschichtigen Aufgaben belastet.

Die Leistung wird in zwei Teillieferung zu folgenden Paketen erfolgen: 190 Stück / 190 Stück.

Die Zahlung erfolgt nach Auftragserteilung gegen selbschuldnerische, unbefristete Bankbürgschaft.
Erfüllungsort:
Universität Leipzig
Augustusplatz 10
04109 Leipzig
Angebotsfrist: 24.11.2017, 23:59 Uhr

Bieterfragen bis: 20.11.2017
Bindefrist bis: 08.12.2017
Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen unter folgendem Link kostenfrei elektronisch zum Download zur Verfügung stehen:

https://speicherwolke.uni-leipzig.de/index.php/s/AonXr776bGzL0qH

Mit dem Angebot sind folgende Eigenerklärungen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorzulegen:

  1. Eigenerklärung über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister gemäß Vordruck des Auftraggebers.
  2. Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt (Vordruck des Auftraggebers)
  3. Angabe der Gesamtumsatzzahlen des Unternehmens der letzten drei Geschäftsjahre
  4. Nennung von mindestens drei Referenzen über erbrachte vergleichbare Leistungen* der letzten drei Jahre mit folgenden Angaben:

    1. Auftraggeber
    2. Auftragsvolumen / Auftragswert in €
    3. Leistungszeitraum

  5. Hersteller-Zertifizierung zu den angebotenen Notebooks

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.
Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an den unten genannten Ansprechpartner.
Herr Thomas Steiner
SG 33 – Vergabestelle
Telefon: +49 341 97-31024
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: Thomas.Steiner(at)zv.uni-leipzig.de

22563–2017 – Rasterkraftmikroskop (AFM)

a) und h)
Universität Leipzig
Dezernat 3 Sachgebiet 33: Vergabestelle
Ritterstraße 16-22
04109 Leipzig

22563–2017 – Rasterkraftmikroskop (AFM)

b) und d) An der Universität Leipzig wurde eine öffentliche Ausschreibung eröffnet. Leistungsgegenstand des Auftrages ist ein Rasterkraftmikroskop-System zur Bestimmung der elastischen Eigenschaften von Proben vitalen biologischen Gewebes, bestehend aus mehreren Komponenten. Insbesondere gehören zur Leistung die Lieferung frei Verwendungsstelle, die Montage, die Installation, die betriebsbereite Aufstellung sowie die Inbetriebnahme. Ebenso gehört eine qualifizierte Bedienerschulung zum Leistungsumfang.

e) und f) Die Vergabe erfolgt als ein Los. Nebenangebote sind nicht zugelassen.

d) Erfüllungsort:

            Universität Leipzig
            Fakultät für Physik und Geowissenschaften
            Peter-Debye-Institut
            Linnéstr. 5 (Sockelgeschoss, ebenerdige Einbringung)
            04103 Leipzig

Angebotsfrist bis: 03.12.2017; 23:59 Uhr
Bindefrist bis: 22.12.2017

g) Ausführungsfrist: Die Leistung muss bis spätestens zum 18.05.2018 bewirkt werden.

Näheres zum Auftrag sowie zu den Zahlungsbedingungen und den Zuschlagskriterien entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen, welche Ihnen unter folgendem Link kostenfrei elektronisch zum Download zur Verfügung stehen:

https://speicherwolke.uni-leipzig.de/index.php/s/aczEjXKfsdPto0R

c) und l) Mit dem Angebot sind folgende Eigenerklärungen für die Beurteilung der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen vorzulegen:

  • Eigenerklärung oder Nachweis über den Eintrag in ein Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Herkunftslandes (gern über beigefügten Vordruck des Auftraggebers).
  • Eigenerklärung des Bieters, dass er seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung nachkommt (gern über beigefügten Vordruck des Auftraggebers).
  • Angabe der Gesamtumsatzzahlen des Unternehmens der letzten 3 Geschäftsjahre.
  • Angabe der Umsatzzahlen vergleichbarer Leistungen zum Leistungsgegenstand in den letzten drei Jahren (identische oder technisch / funktionell vergleichbare Leistungen).
  • Referenzliste mit mindestens 3 Eintragungen über erbrachte vergleichbare Leistungen (identische oder technisch / funktionell vergleichbare Systeme) innerhalb der letzten drei Jahren, zusätzlich mit folgenden Angaben:

    •     Genaue Bezeichnung des Leistungsgegenstandes
    •     ca. Wert des Auftrages
    •     Auftraggeber

Angebote reichen Sie bitte entsprechend der Bewerbungsbedingungen einschließlich aller in den Vergabeunterlagen geforderten Anlagen in zwei Umschlägen an die unten genannte Anschrift ein.

Fragen richten Sie bitte in Textform (postalisch, per E-Mail oder Fax) an den unten genannten Ansprechpartner.

Herr Sebastian Frömmel
SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung
Telefon: +49 341 97- 31025
Fax: +49 341 97-31129
E-Mail: sebastian.froemmel(at)zv.uni-leipzig.de


letzte Änderung: 20.11.2017 

Kontakt

SG Vergabestelle, Vermögensverwaltung und Anlagenbuchhaltung

Angelika Snicinski-Grimm
Sachgebietsleiterin
Ritterstr. 16-22
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31003
Telefax: +49 341 97-31099
E-Mail

pages