Studieren mit Beeinträchtigung  

Studieren mit Beeinträchtigung

Bitte beachten! Keine offene Sprechstunde vom 13.08.2018- 31.08.2018

In der Zeit vom 13.08.2018 bis zum 31.08.2018 findet keine offene Sprechstunde statt. Bei dringenden Anliegen zum Thema "Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung" wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Senatsbeauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen, Annet Ammer-Wies.

Ab Dienstag, 04.09.2018, findet die Sprechstunde in den neuen Räumlichkeiten des Zentrums für Lehrerbildung- und Schulforschung (ZLS), Prager Straße 38-40, 04317 Leipzig statt.

Informationsveranstaltung für Schüler und Schülerinnen

Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung an der Universität Leipzig

Datum: 04.09.2018
Zeit: 17.00-18.00 Uhr
Ort: Studentenservicezentrum (SSZ), Goethestr. 6, 04109 Leipzig, Erdgeschoss, Veranstaltungsraum 1+2

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Sie sind Schüler oder Schülerin der Klassenstufe 10-12 und überlegen, wie es nach der Schulzeit weitergehen kann? Ein Studium an der Universität Leipzig ist auch mit gesundheitlicher Beeinträchtigung eine Option. Sie haben offene Fragen zur Studienorganisation oder vertiefende Fragen zur Studienfinanzierung? Dann kommen Sie zur Informationsveranstaltung „Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung an der Universität Leipzig“. Sie erhalten dort einen Überblick zu möglichen Nachteilsausgleichen im Studium und vielfältigen Angeboten bzw. Ansprechpartnern an der Universität Leipzig. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Möglichkeit für persönliche Rückfragen.

Aktuelles

Um es Ihnen als Student oder Studentin mit gesundheitlicher Beeinträchtigung zu erleichtern Ihren Antrag auf Nachteilsausgleich für inneruniversitäre Prüfungen bzw. Studienangelegenheiten zu formulieren, stellen wir Ihnen ein Formular zur Verfügung. Das ausgefüllte Formular reichen Sie bitte rechtzeitig bei Ihrem Prüfungsausschuss ein. Bitte beachten Sie, dass dieses Formular nicht zur Beantragung von Nachteilsausgleichen für Prüfungen genutzt werden kann, die von staatlichen Prüfungsbehörenden organisiert werden.

Es ist auch weiterhin möglich formlose Anträge zu stellen. Bitte orientieren Sie sich jedoch an den Inhalten des Antragformulars.

Das Formular zur Beantragung von Nachteilsausgleichen finden Sie im Downloadbereich.

Wir beraten Sie gern!

Die Senatsbeauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen vertritt die Interessen dieser Personengruppen an der Universität Leipzig. Sie und ihre Mitarbeiterin sind Ansprechpartnerinnen für alle Akteure der Hochschule, vom Studierenden über die Dozierenden bis hin zum Mitarbeitenden im Prüfungsamt. Hier auf der Seite erhalten Sie erste Informatiomem zum Thema Studieren mit Beeinträchtigung.

Für Studierende steht eine individuelle Beratung rund um das Thema Studieren mit Behinderung und chronischen Erkrankungen zur Verfügung. Egal ob Sie sich für ein Studium an der Universität Leipzig interessieren oder sich bereits mitten im Studium befinden.

Sie haben z.B. Fragen zu den Themen:

  • Zugangschancen
  • Härtefallanträge
  • Nachteilsausgleiche
  • Langzeitstudiengebühren
  • flexible Gestaltung des Studienverlaufs

dann vereinbaren Sie einen persönlichen Termin oder kommen zur offenen Sprechstunde. Erste Fragen werden auch gern per E-Mail beantwortet.


letzte Änderung: 09.08.2018 

Kontakt

Senatsbeauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischen Krankheiten
Annett Ammer-Wies
Dittrichring 5-7, Raum 005
04109 Leipzig

Ab 16.08.2018 neue Adresse:
Prager Straße 38-40
04317 Leipzig
Raum 145

Telefon: +49 341 97-30482
E-Mail

Kontaktadressenliste

Sebastian Schulze, ein blinder Student der Universität Leipzig, hat über viele Jahre wichtige Kontaktadressen für Studenten und Studentinnen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung gesammelt. Diese stellt er hier zur Verfügung.

pages