Press Releases  

Press Releases

Nachricht 015/2018 vom 16.01.2018

Bereich: Forschung
Sachgebiet: fachübergreifend

Landesinnovationspromotionen für acht junge Forscher

 

Acht junge Wissenschaftler der Universität Leipzig haben 2017 die Bewilligung für eine Landesinnovationspromotion des Europäischen Sozialfonds (ESF) bekommen. Sie werden gefördert, weil sie zu Themen forschen, die in besonderem Interesse des Freistaates Sachsen liegen und die Auswirkungen auf den sächsischen Arbeitsmarkt erwarten lassen.


Für die Förderung der Promotionen war eine Vielzahl von Anträgen eingegangen, die von der Graduiertenkommission der Universität Leipzig bewertet wurden. Das Gremium reichte die 12 besten an die Sächsische Aufbaubank (SAB) und das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) zur Prüfung weiter. Letztlich wurden davon acht Anträge für eine Förderung ausgewählt.

Monatlich stehen jedem Stipendiaten 1.600 Euro zur Verfügung. Die Förderung einer Landesinnovationspromotion ist an bestimmte Bedingungen und Anforderungen geknüpft. Die Stipendiaten müssen sich beispielsweise im Bereich der Lehre engagieren, sich regelmäßig weiterbilden und ihre Promotion in einer Förderzeit von maximal drei Jahren abgeschlossen haben.

Die Stipendiaten der Universität Leipzig und ihre Promotionsthemen sind:

  • Tobias Jagla (Fakultät für Mathematik und Informatik): Entwicklung von Algorithmen für die Koordination von Schwarmrobotern
  • Max Lanzer (Fakultät für Chemie und Mineralogie): Nanoporöse Katalysatoren mit erhöhter Stabilität für die nachhaltige chemische Nutzung wasserhaltiger (Rest-)Biomasse
  • Kevin Wöhner (Fakultät für Chemie und Mineralogie): Borcluster als Bausteine metallfreier Nanomaterialien und Katalysatoren
  • Sophie Schmidt (Medizinische Fakultät): Der Einfluss der perineuronalen Netze auf die Aggregation und Ausbreitung des Tauproteins in der Alzheimer-Krankheit
  • Paul Mollenkopf (Fakultät für Physik und Geowissenschaften): Der Einfluss von Einzelfilament-Strukturen auf komplexe zelluläre Netzwerke auf Basis von DNA-Nanotechnologie
  • Alexander Holm (Fakultät für Physik und Geowissenschaften): Untersuchung elektrischer Leitfähigkeit neuartiger dotierter nanoporöser TiO2 Neuroelektroden
  • Charlotte Schulz (Medizinische Fakultät): Trauma und Gehirnentwicklung im Kindesalter - Globale und/oder Spezifische Effekte?
  • Johannes Lässing (Sportwissenschaftliche Fakultät): Auswirkungen von Zahnschutzschienen auf die aerobe Leistungsfähigkeit und Funktion des Bewegungsapparates sowie der damit verbundenen sportmotorischen Leistungsfähigkeit

News
Landesinnovationspromotionen für acht junge Forscher

last update: 20.05.2018 

Contact

Stabsstelle
Universitätskommunikation
Medienredaktion

Dr. Katarina Werneburg
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

phone: +49 341 97-35020
fax: +49 341 97-35029
E-Mail

Internes PF: 435021

pages