Aktuelles

Forschung ∙

Wie künstliche Intelligenz zum Schutz von Orchideen beiträgt

Orchideen erfreuen sich als Zimmerpflanzen großer Beliebtheit. In freier Natur sind viele Arten allerdings stark bedroht durch Landnutzung und illegale Ernte. Doch nur ein Bruchteil von ihnen steht auf der internationalen Roten Liste bedrohter Arten, denn die nötigen Fachgutachten sind enorm...

Weiterlesen

Zentrale Einrichtungen ∙

Geld für Restaurierung von Zeichnungen der Kunstsammlung

Die Ernst von Siemens Kunststiftung fördert die Restaurierung von 28 Zeichnungen der Kunstsammlung der Universität Leipzig im Rahmen der Corona-Förderung für Freiberuflicher in Museen und Sammlungen. Die Illustrationen gehören zum Nachlass des Naturforschers, Arztes und Zeichners Wilhelm Gottlieb...

Weiterlesen

Zentrale Einrichtungen ∙

Abwärtstrend ist umkehrbar

Die Politik muss in den kommenden Jahren und Jahrzehnten alles daran setzen, die noch bestehenden natürlichen Lebensräume zu schützen, viele bereits verloren gegangene wiederherzustellen und vor allem die Ernährungsgewohnheiten und Nahrungsproduktion auf nachhaltig umzustellen. Nur so sei der...

Weiterlesen

Forschung ∙

Leipziger Aue chronisch krank

Der Leipziger Auwald gehört zu den größten erhaltenen Auwaldbeständen in Mitteleuropa. Doch die Aue ist gefährdet – nicht nur Trockenheit und Klimawandel, sondern auch menschliche Eingriffe machen ihr zu schaffen. Diese Belastungen sowie Möglichkeiten zur Revitalisierung dieses Waldgebiets waren am...

Weiterlesen

Forschung

Die Funktionelle Biodiversitätsforschung innerhalb der Botanik untersucht die Gesetzmäßigkeiten der funktionellen Merkmalsausstattung von Pflanzenarten sowie den Einfluss von Artenvielfalt und Artidentität auf Ökosystemfunktionen und -dienstleistungen.

Am Anfang einer Promotion steht die Wahl des Themas, die Suche nach einer Betreuerin oder einem Betreuer sowie einer Finanzierungsquelle. Foto: Christian Hüller

Publikationen

In der Forschungsdatenbank der Universität Leipzig erhalten Sie einen Überblick über alle Publikationen und aktuellen Forschungsprojekte der Arbeitsgruppe Spezielle Botanik und Funktionelle Biodiversität.

mehr erfahren

Das Forschungsseminar im Sommersemester 2020 „Einführung in die Methoden der wissenschaftlichen Arbeit, 11-BIO-0515“ der AG Spezielle Botanik und Funktionelle Biodiversität und der AG Molekulare Evolution und Systematik der Pflanzen findet Donnerstags 13:00 Uhr im Raum 119 (Kleiner Hörsaal) in der Johannisallee 21 statt. Zum Programm.

Das Seminar ist öffentlich und interessierte Studierende sind herzlich eingeladen!

Team

Unser Team stellt sich vor. Erfahren Sie etwas zu Forschungsvorhaben, Lehraktivitäten und Publikationen der einzelnen Personen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lernen Sie das Team der Arbeitsgruppe Spezielle Botanik und Funktionelle Biodiversität kennen.

mehr erfahren

Lehre

Sie lernen bei uns Basiswissen der systematischen Botanik zusammen mit relevanten Merkmalsanalysen und damit die Fähigkeit zur Bestimmung von Samenpflanzen und ökologischen Strategietypen.

Foto: Studierende während einer Vorlesung in einem Hörssal mit grünen Stühlen

Studium, Abschlussarbeiten und Seminare

Erfahren Sie hier mehr zu den von uns angebotenen Lerhveranstaltungen, aber auch zur Möglichkeit einer Abschlussarbeit in der Arbeitsgruppe Spezielle Botanik und Funktionelle Biodiversität und vergangenen Themen von Abschlussarbeiten.

mehr erfahren

Kontakt und Anfahrt

Default Avatar

Prof. Dr. Christian Wirth

Universitätsprofessor

Spezielle Botanik und funktionelle Biodiversität
Institutsgebäude
Talstraße 33, Raum 221
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-38591
Telefax: +49 341 97-38549