Komplexe Materie  

Komplexe Materie

DFG Projekte

Polymere unter Zwangsbedingungen: eingeschränkte und kontrollierte molekulare Ordnung und Beweglichkeit - SFB/TRR 102

Das zentrale Ziel des Sonderforschungsbereichs/Transregio ist es, den Einfluss interner und externer Zwangsbedingungen auf Strukturbildung und Dynamik in Polymersystemen zu untersuchen und zu verstehen. [...] weiterlesen

Molekulare Einblicke in Metalloxid-Wasser-Systeme: Strukturelle Evolution, Grenzflächen und Auflösung - SFB 1109

Metalloxidbasierte Materialien sind sowohl für eine Vielzahl von bestehenden als auch für sich neu entwickelnde industrielle und verbraucherorientierte Anwendungen von entscheidender Bedeutung. [...] weiterlesen

Funktionalität oxidischer Grenzflächen - SFB 762

Im Mittelpunkt des Sonderforschungsbereichs steht die Herstellung und Charakterisierung von oxidischen Heterostrukturen mit Komponenten, die ferroelektrische, magnetische, halbleitende und isolierende Eigenschaften aufweisen und damit zusätzliche Freiheitsgrade für das Design von Funktionselementen bieten. [...] weiterlesen

Schaltbare metallorganische Gerüstverbindungen (MOF-Switches) -  FOR 2433

Poröse Materialien spielen eine Schlüsselrolle in Gas- und Flüssigphasentrennverfahren, Energiespeicherung, als Katalysatoren und für optische und chemische Sensorik. Metallorganische Gerüstverbindungen (engl. Metal-Organic Frameworks, MOFs) übertreffen andere poröse Materialien durch ihre extrem hohe Porosität und modulare Abstimmbarkeit. [...] weiterlesen

Integrierte chemische Mirkolaboratorien (InCheM) - FOR 2177

Das Ziel der Forschergruppe ist es, die Möglichkeiten und Grenzen integrierter, miniaturisierter Synthese- und Analyselabore zu untersuchen. [...] weiterlesen

Dynamik und Interaktion von Halbleiternanodrähten für die Optoelektronik - FOR 1616

Halbleiternanodrähte sind ideale Werkzeuge für die Untersuchung der fundamentalen Grenzen von eindimensionalen optoelektronischen und photonischen Bauelementen. In vielerlei Hinsicht bieten sie enorme Vorteile gegenüber ihren Volumen- oder Dünnschicht-Pendants. [...] weiterlesen

EU Projekte

Imaging the Force of Cancer (FORCE) - H2020 (RIA)

Our objective is the non-invasive measurement of both IFP within tumours as well as the forces they exert on their surrounding environment. This will be used to predict a tumour’s metastatic potential and importantly, changes in these forces will be used to predict the therapeutic efficacy of drug therapy. [...] weiterlesen

BMBF Projekte

Competence Center for Scalable Data Services and Solutions (ScaDS)

Das Kompetenzzentrum forscht zu den wichtigsten Herausforderungen auf dem Gebiet der Akquise, Handhabung und Verwertung großer Datenbestände für ein breites Anwenderspektrum. [...] weiterlesen

Simultane in situ-Neutronenbeugung und -Ramanspektroskopie zur Echtzeituntersuchung energierelevater Materialien

Es ist noch keine Projektbeschreibung verfügbar.


letzte Änderung: 02.08.2018 

Ansprechpartner

Prof. Dr.
Marius Grundmann

Institut für Experimentelle Physik II
Linnéstraße 5
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-32651
Telefax: +49 341 97-32668
E-Mail

Prof. Dr.
Evamarie Hey-Hawkins

Institut für Anorganische Chemie
Johannisallee 29
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36151
Telefax: +49 341 97-39319
E-Mail

pages