Fokus: Flipped Classroom und Blended Learning

Blended learning is both simple and complex. At its simplest, blended learning is the thoughtful integration of classroom face-to-face learning experiences with online learning experiences.

Garrison and Kanuka, 2004, 96

Was bedeutet Blended Learning und Flipped Classroom?

Blended Learning ist in aller Munde und führt zu neuen Überlegungen bei der Gestaltung von Hochschullehre. Damit wird die sinnvolle Verschränkung von synchroner wie asynchroner Präsenz- und Online-Lehre bezeichnet. Auf dieser Seite finden Sie Lehr-Lern-Projekte, welche eigene, innovative Ansätze ausprobieren und evaluieren. 

Bei der Flipped Classroom-Methode, einer praktischen Umsetzung des Blended Learning-Gedankens, wird die traditionelle Präsenzlehre umgedreht (engl. flipped): Der Prozess der Wissensvermittlung und –aneignung wird aus der Lehrveranstaltung in die Selbststudienzeit verlagert. Dies wird durch den sinnvollen Einsatz von E-Learning-Elementen wie Vortragsvideos, Screencasts und auch interaktiven Lerneinheiten möglich gemacht. Studierende tragen dadurch beim Lernen eine hohe Eigenverantwortung. Die Methode ermöglicht es Ihnen jedoch auch bedarfsorientiert über die eigene Vorgehensweise zu entscheiden.  
Die gemeinsame Zeit in Präsenzveranstaltungen ist frei verfügbar für gezieltes Üben und kann zum Beispiel durch vorgeschaltete Verständnisfragen, das Vertiefen und Wiederholen, kollaboratives Arbeiten und die Aktivierung der Studierenden genutzt werden.  

Sie haben ein innovatives Projekt in Ihrer Hochschullehre durchgeführt?  

Die Vielfalt möglicher Lehr-Lern-Innovationen an der Universität wird mit der Kollektion: LEHRPRAXIS eingefangen und wächst weiter.

Für Ihre Beschreibungen benötigen wir 

  • Rahmendaten
  • Ausgangslage
  • Vorgehensweise 

  • Ziele des Projekts 

  • Hinweise zu weiteren Materialien wie Publikationen, Konzepte, Evaluationsergebnisse, Projektdokumentationen

Das nachfolgende Dokument greift diese Informationen auf und leitet Sie durch den Prozess. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an die Kollektion Lehrpraxis.  Nutzen Sie diese Adresse gerne auch für Rückfragen.

Formular für die Projekteinreichung
PDF 245 KB

Projekte zu Flipped Classroom und Blended Learning

Digitale Lerngelegenheiten entwickeln

Blick von oben auf einen Computerbildschirm mit Tastatur und einen Notizblock. Am unteren Bildrand erscheinen Arme, die die Tastatur bedienen und auf dem Block schreiben.
Zur Projektbeschreibung

„Kleine Religionen“ revisited! Forschendes Lernen im Archiv

Ein Buch liegt aufgeschlagen vor einer Reihe aufgestellter Bilder.
Zur Projektbeschreibung

Pädagogische Kompetenzen im digitalen Zeitalter

Aufnahme eines Stapels Bücher von oben, darauf liegt ein Tablet. Auf dem Display des Tablets ist erneut ein Stapel Bücher zu sehen.
Zur Projektbeschreibung

Museum für Alle – Inklusive Angebote im Antikenmuseum

Besucher beim „Museum für alle"-Projekt Foto: Mandy Putz
Zur Projektbeschreibung

Smartes Physiklabor I und II

Nahaufnahme einer Hand, die ein Smartphone hält. Im Hintergrund helles Sonnenlicht.
Zur Projektbeschreibung

Sprechen, Hören, Denken – Leipziger Podcast-Ethnografie

Zwei Menschen sitzen sich in einer Interviewsituation vor Mikrofonen gegenüber, Foto: colourbox.com
Zur Projektbeschreibung

Tax4You(tube) – Entwicklung eines neuen Seminarformats

Auf einem Schreibtisch steht ein großer Computerbildschirm, der das Videotutorial zur TYPO3-Schulung als Startbild anzeigt.
Zur Projektbeschreibung

Virtual Lab – Digitale Lernorte auf dem Prüfstand

Zu sehen ist eine 360 Gradkamera, 2 Studierende mit Simulationsbrillen im Makerspace des Herder-Instituts. Bild: Swen Reichhold
Zur Projektbeschreibung