Fokus: Problembasiertes Lernen

Welche Projekte erwarten Sie hier?

Der Ansatz des Problemorientierten Lernens (auch POL oder PBL) strukturiert den Lernprozess anhand von anwendungsorientierter Fallarbeit. In selbstgesteuerten und auch kollaborativen Lernsituationen festigen Studierende ihr Fachwissen anhand von beispielhaften Fällen und machen es anwendungsbereit. Fallorientierte Arbeit gibt es in vielen verschiedenen Fachdisziplinen. 

Die folgenden Projekte verfolgen den Ansatz des Problemorientierten Lernens. 

Sie haben ein innovatives Projekt in Ihrer Hochschullehre durchgeführt?  

Die Vielfalt möglicher Lehr-Lern-Innovationen an der Universität wird mit der Kollektion: LEHRPRAXIS eingefangen und wächst weiter.

Für Ihre Beschreibungen benötigen wir 

  • Rahmendaten
  • Ausgangslage
  • Vorgehensweise 

  • Ziele des Projekts 

  • Hinweise zu weiteren Materialien wie Publikationen, Konzepte, Evaluationsergebnisse, Projektdokumentationen

Das nachfolgende Dokument greift diese Informationen auf und leitet Sie durch den Prozess. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per E-Mail an die Kollektion Lehrpraxis.  Nutzen Sie diese Adresse gerne auch für Rückfragen.

Formular für die Projekteinreichung
PDF 245 KB

Projekte zu Problembasiertem Lernen

Der Stein von Rosette digital

Foto: Blick in einen Ausstellungsraum des Ägyptischen Museums, der mit Besucherinnen und Besuchern gefüllt ist
Zur Projektbeschreibung

First Day Skills an Simulatoren

Foto: eine Frau steht neben einem Pferd und kontrolliert dessen Hufe
Zur Projektbeschreibung

Interteam Perinat

Aufgang zur LernKlinik im Haus D Foto: Christian Hüller, Universität Leipzig
Zur Projektbeschreibung

Leonie im Jurastudium

Foto: ein Mann steht am Rednerpult im voll bestetztem Hörsaal und spricht zu den Studierenden während er auch auf einen Laptop blickt.
Zur Projektbeschreibung

Museum für Alle – Inklusive Angebote im Antikenmuseum

Besucher beim „Museum für alle"-Projekt Foto: Mandy Putz
Zur Projektbeschreibung

Schule ganz nah – Verknüpfung von Theorie und Praxis

Verschiedene Methoden zum Rechnen-Lernen: Mit Würfel, Rechenschieber, Auf einem Blatt Papier oder einer Rechen-Maschine
Zur Projektbeschreibung

Smartes Physiklabor I und II

Nahaufnahme einer Hand, die ein Smartphone hält. Im Hintergrund helles Sonnenlicht.
Zur Projektbeschreibung

Übungsapotheke

Eine Verkäuferin und eine Kundin in einer Apotheke
Zur Projektbeschreibung

Vertiefungsübungen in der Biomechanik

Im Labor des Instituts für Allgemeine Bewegungs- und Trainingswissenschaft werden Bewegungen mit Hightech analysiert Urheber: Annika Schindelarz
Zur Projektbeschreibung

Virtual Lab – Digitale Lernorte auf dem Prüfstand

Zu sehen ist eine 360 Gradkamera, 2 Studierende mit Simulationsbrillen im Makerspace des Herder-Instituts. Bild: Swen Reichhold
Zur Projektbeschreibung

Zirkuspädagogik - Kompetenzorientierter Sportunterricht

Kinder in einer Theatergruppe
Zur Projektbeschreibung